Anzahl Firmenkonkurse im Jahr 2010 gestiegen

In den ersten drei Quartalen des Jahres 2010 sind in der Schweiz 4479 Firmen Konkurs gegangen. Im Vergleich zur gleichen Periode im Vorjahr sind das 23% mehr. Diese Zahlen sind einer Studie von Dun & Bradstreet (Schweiz) AG entnommen. Die Insolvenzen verursachten von Januar bis September total 3208 der Konkurse. Somit nahmen die Konkurse durch Insolvenz um zehn Prozent zu. D&B erwartet bis Ende 2010 36500 Neueintragungen von Firmen in das Handelsregister.

Zum Thema Insolvenz, Konkurseröffnung und Nachlassverfahren möchten wir Ihnen einige Websites nahelegen, welche auf die Thematik etwas detaillierter eingehen. Weiter stellen wir auf der Website zur Unternehmenskrise Informationen und weitere Links bereit.

Die Kommentare sind geschlossen.