Archiv

Schadenersatz bei ungerechtfertigtem Arrest

Illustration: Schadenersatz bei ungerechtfertigtem Arrest

Arrest zur Sicherung einer Forderung Der Arrest ist ein Instrument, um eine Forderung bei einer Betreibung zu sichern: Mit Hilfe eines Arrestbegehrens kann ein Gläubiger die vorläufige Beschlagnahmung einzelner Vermögenswerte seines Schuldners verlangen. Wird das Arrestbegehren vom Gericht gutgeheissen, kann ein Gläubiger damit das Vermögen seines Schuldners blockieren, um dieses der Zwangsvollstreckung zuzuführen. Der Arrest ... Weiterlesen...

Ungerechtfertigte Betreibung? Betreibungsregistereintrag?

Illustration: Betreibung / Betreibungsregistereintrag

Im Schweizerischen Zwangsvollstreckungsrecht kann der Gläubiger eine Betreibung einleiten ohne seine Forderung nachweisen zu müssen. Das heisst, jeder kann jeden betreiben; ob eine gerechtfertigte Forderung besteht, wird nicht überprüft. Das Betreibungsamt hat diesbezüglich kein Ermessen. Es muss den Zahlungsbefehl ausstellen und dem zu Betreibenden zustellen. Wer (zu Unrecht) betrieben wird, hat jedoch Möglichkeiten, die Betreibung ... Weiterlesen...