Archiv

Nachlassverfahren: Nachlassstundung und Nachlassvertrag

Illustration: Nachlassverfahren - Nachlassstundung und Nachlassvertrag

Das Nachlassverfahren ist ein Instrument des Schuldbetreibungs- und Konkursrechtes  in der Schweiz (SchKG). Im Rahmen der Nachlassstundung kann mit den Gläubigern ein Nachlassvertrag ausgehandelt werden, um die rechtliche oder die wirtschaftliche Existenz einer Gesellschaft vorläufig zu sichern: Während des Nachlassverfahrens sind weder Konkurs noch Betreibung auf Pfändung oder Pfandverwertung möglich. Das zuständige Nachlassgericht muss darüber ... Weiterlesen...

Anzahl Firmenkonkurse im Jahr 2010 gestiegen

Illustration: Krise

In den ersten drei Quartalen des Jahres 2010 sind in der Schweiz 4479 Firmen Konkurs gegangen. Im Vergleich zur gleichen Periode im Vorjahr sind das 23% mehr. Diese Zahlen sind einer Studie von Dun & Bradstreet (Schweiz) AG entnommen. Die Insolvenzen verursachten von Januar bis September total 3208 der Konkurse. Somit nahmen die Konkurse durch ... Weiterlesen...