Archiv

Arbeitgeberfürsorge: Bankdatenlieferung an die USA

Illustration: Bankdatenlieferung an USA

Haben Schweizer Banken durch Übermittlung von nicht anonymisierten, internen Dokumenten an US-Behörden ihre Fürsorgepflicht und Datenschutzrecht gegenüber Arbeitnehmern verletzt? Gastbeitrag von RA Konrad Moor,Bürgi Nägeli Rechtsanwälte Mehrere Schweizer Banken haben im Rahmen eines Amtshilfeverfahrens umfangreiche Bankdaten an das Department of Justice (DoJ) der USA geliefert, wobei Mitarbeiternamen verschlüsselt waren. Unverschlüsselte Daten sollten erst nach einer ... Weiterlesen...