Archiv

Immaterialgüterrecht – Pokémon Go im Recht

pokemon

Videospiel mit betriebswirtschaftlichen, finanziellen und rechtlichen Folgen Was ist Pokémon Go? Pokémon Go ist ein Videospiel für Handheld-Mobilgeräte wie Smartphones, Tablet-Computers und basiert auf den Betriebssystemen iOS und Android. Dieses Free to play-Spiel ist v.a. als App erhältlich. Entwickelt wurde das Videospiel vom US-amerikanischen Softwareunternehmen Niantic Labs. Herausgeber ist The Pokémon Company. Die Erstveröffentlichung in ... Weiterlesen...

LawMedia AG launcht umfangreiche Informationswebseite zum Thema Autorecht

Auto

Seit Gründung der Kanzlei Bürgi Nägeli Rechtsanwälte beraten und vertreten deren Anwälte Klienten in allen Strassenverkehrsbelangen, namentlich in Administrativverfahren vor den Strassenverkehrsämtern und in SVG-Strafverfahren. Seit längerem bietet Bürgi Nägeli Rechtsanwälte für Betroffene erste Vorinformationen unter Verkehrsrecht | verkehrs-recht.ch, Geschwindigkeitskontrolle | geschwindigkeitskontrolle.ch, Rotlichtkontrolle | rotlichtkontrolle.ch, Fahren im angetrunkenen Zustand | fiaz.ch, Führerausweisentzug | fuehrerausweisentzug.ch und ... Weiterlesen...

Illegale Warnungen vor Geschwindigkeitskontrollen

Radarwarnung Verboten

Seit dem 1. Januar 2013 ist das erste Massnahmenpaket «Via sicura» in Kraft, welches die öffentliche Warnung vor Geschwindigkeitskontrollen auf Schweizer Strassen verbietet. Jetzt wurden erste Personen gebüsst, die sich dem neuen Gesetz widersetzten. Radarwarnungen im Privatradio bereits seit 2008 verboten „Vorsicht – Auf der A1 zwischen Winterthur-Ohringen und Oberwinterthur wird heute geblitzt.“ – Noch ... Weiterlesen...

Strassenverkehrsgesetz: Vorlage „Via sicura“ angenommen

Illustration: Via sicura

(Artikel zuletzt aktualisiert am 19. November 2012) Gesetzesanpassungen für mehr Sicherheit im Strassenverkehr Am 15. Juni 2012 haben National- und Ständerat in der Schlussabstimmung die Verkehrssicherheits-Vorlage „Via sicura“ angenommen. Der Bundesrat hat beschlossen, die Massnahmen der Vorlage gestaffelt in Kraft zu setzen. Erste Massnahmen treten per 1. Januar 2013 in Kraft, weitere Pakete sollen 2014 ... Weiterlesen...

Fahren ohne Führerschein / Führerausweis

Illustration: Fahren ohne Führerausweis

(Artikel zuletzt aktualisiert am 09.01.2012) Änderung des Strassenverkehrsgesetzes per 1. Januar 2012: Seit dem 1. Januar 2012 wird Fahren ohne Führerschein in allen Fällen gleich bestraft: Wer nie einen Führerschein erworben hat und trotzdem ein Motorfahrzeug lenkt, wird neu genau so hart bestraft wie jemand, der trotz Fahrausweisentzug fährt. Bisher drohte im ersten Fall nur ... Weiterlesen...