Weniger Betriebe von Kurzarbeit betroffen

0
29

Die Anzahl der von Kurzarbeit betroffenen Betriebe in der Schweiz ist im Sommer 2010 weiter gesunken.

So hat sich die Anzahl der betroffenen Betriebe innerhalb eines Monats um 547 Einheiten (-30,6%) auf 1’242 verringert. 9’737 Personen leisteten im Juli in der Schweiz Kurzarbeit, das sind 6’951 Personen weniger (-41,7%) als noch im Vormonat. Die ausgefallenen Arbeitsstunden nahmen damit um 335’563 (-39,5%) auf 514’099 Stunden ab.

Zum Vergleich: Ein Jahr zuvor, im Juli 2009, waren noch 41’127 Personen in insgesamt 2’734 Betrieben Kurzarbeit betroffen waren – damals waren 2’135’780 Ausfallstunden registriert worden.

Artikel teilen