Finanzen – Alte Banknotenserien: Bundesrat will Umtauschfrist aufheben

0
454
Banknoten
Banknoten

Vernehmlassung bis Ende August 2017

Die Eidgenössische Finanzdirektion (EFD) und die Schweizerische Nationalbank (SNB) haben aufgrund der Interpellation von SP-Nationalrat Manuel Tornare (16.3323) die heutige Banknotenpraxis geprüft und beantragen die Aufhebung der Umtauschfrist.

Die Aufhebung der bisherigen Umtauschfrist (20 Jahre) solle verhindern, dass jemand Banknoten besitze, die ihren Wert verloren hätten. Die Schweiz stelle sich damit auf die in den wichtigsten Industrieländern übliche Praxis ein.

Der Bundesrat hat sich daher an seiner Sitzung vom 05.04.2017 mit der Umtauschfrist für alte Banknotenserien befasst und das EFD beauftragt, bis Ende August 2017 eine Vernehmlassungsvorlage mit den erforderlichen Gesetzesänderungen auszuarbeiten.

Quelle

Medienmitteilung des Bundesrates vom 05.04.2017

The following two tabs change content below.
mm

LawMedia Redaktion

Redakteur bei LAWMEDIA
Artikel der LAWMEDIA Redaktion in Zusammenarbeit mit den Autoren von Bürgi Nägeli Rechtsanwälte. Weitere Informationen zur LAWMEDIA unter lawmedia.ch.   » Alle Artikel der LAWMEDIA Redaktion
Artikel teilen