SchKG / Betreibung – Zahlungsbefehlannahme im Ermessen des bevollmächtigten Rechtsanwalts

0
1021
forderungen
forderungen

SchKG 64 ff.

Trotz Bestehens einer Vollmacht steht es im Ermessen des Rechtsanwalts, bei betreibungsamtlicher Zustellung eines Zahlungsbefehls gegen seinen Klienten diesen anzunehmen oder nicht.

Quelle

Bezirksgericht Willisau (LU), in: BlSchK 81 (2017) Nr. 8 S. 27 ff.

The following two tabs change content below.