Pärli Kurt / Baumgartner Tobias / Demir Eylem / Junghanss Cornelia / Licci Sara / Uebe Wesselina: Arbeitsrecht im internationalen Kontext

0
19004

Pärli Kurt / Baumgartner Tobias / Demir Eylem / Junghanss Cornelia / Licci Sara / Uebe Wesselina
Arbeitsrecht im internationalen Kontext

Völkerrechtliche und europarechtliche Einflüsse auf das schweizerische Arbeitsrecht
Zürich / St. Gallen bzw. Baden-Baden 2017
1070 Seiten
DIKE / Nomos
CHF 158.00

Erhältlich in: Schulthess Buchshop

Buchart

Gebundenes Werk

Inhalt / Rezension

Die Forschungsarbeit beginnt im ersten Teil mit einem Überblick über die konzeptionellen Grundlagen der Arbeitsrechtsordnungen auf internationaler, europäischer und schweizerischer Ebene.

Ausgehend von den elementaren Sachgebieten des Arbeitsrechts werden im zweiten Teil die Einflussfaktoren zwischen diesen Ebenen analysiert:

  • Personenfreizügigkeit
  • Gestaltung des Arbeitsverhältnisses (Arbeitszeit, Befristete Arbeitsverträge, Teilzeitarbeit)
  • Arbeitsrechtlich relevante Gleichbehandlungsgebote und Diskriminierungsverbote
  • Allgemeiner Arbeitnehmerschutz (Gesundheitsschutz und Mutterschutz)
  • Arbeitnehmerschutz bei Betriebsübergang und Massenentlassung
  • Kollektives Recht (Koalitionsfreiheit und Streikrecht)

Im dritten Teil werden die Untersuchungsergebnisse zusammengeführt und mit einem ausführlichen Fazit der Autorenerkenntnisse beendet.

Das 6-köpfige Herausgeber- und Autorenteam hat seine Beiträge wie folgt aufgeteilt:

Autoren Teil Abschnitt Kapitel Thematas
EYLEM DEMIR 1 1 Die internationale Dimension des Arbeitsrechts
WESSELINA UEBE 1 2 Regelungskonzept des Europäischen Arbeitsrechts
CORNELIA JUNGHANNS 1 3 Regelungskonzept des schweizerischen Arbeitsrechts
KURT PÄRLI 2 1 Übersicht zu den Formen der Einwirkung des EU- und internationalen Rechts
CORNELIA JUNGHANSS 2 2 1 Personenfreizügigkeit
WESSELINA UEBE 2 2 2 Gestaltung des Arbeitsverhältnisses
KURT PÄRLI 2 2 3 Gleichbehandlungsgebote und Diskriminierungsverbote
CORNELIA JUNGHANSS 2 2 4 Allgemeiner Arbeitnehmerschutz (Gesundheitsschutz und Mutterschutz)
SARA LICCI 2 2 5 Arbeitnehmerschutz bei Betriebsübergang und Massenentlassungen
EYLEM DEMIR 2 2 6 Kollektive Rechte
TOBIAS BAUMGARTNER, KURT PÄRLI, EYLEM DEMIR, CONELIA JUNGHANSS, SARA LICCI, WESSELINA UEBE 3 1 1 Arbeitsvölkerrecht
3 1 2 EU-Arbeitsrecht und Bedeutung für die Schweiz
3 2 1 Gestaltung des Arbeitsverhältnisses
3 2 2 Gleichbehandlungsgebote und Diskriminierungsverbote
3 2 3 Allgemeiner Arbeitnehmerschutz (Gesundheitsschutz und Mutterschutz)
3 2 4 Betriebsübergang
3 2 5 Massenentlassung
3 2 6 Kollektives Recht

Das Werk wird – wie üblich – durch ein Abkürzungs-, ein Literatur- und ein Materialienverzeichnis abgerundet. Auch ein Sachregister / Index fehlt nicht.

Fokus

Forschungswerk des Arbeitsvölkerrechts, welches den Einwirkungen der Bestimmungen der Europäischen Union (EU) auf die schweizerische Arbeitsgesetzgebung und Rechtspraxis nachgeht

Bewertung

Umfangreiche Studie des internationalen Arbeitsrechts für Grundlageninteressierte

The following two tabs change content below.

LawMedia Redaktion

Redakteur bei LAWMEDIA
Artikel der LAWMEDIA Redaktion in Zusammenarbeit mit den Autoren von Bürgi Nägeli Rechtsanwälte. Weitere Informationen zur LAWMEDIA unter lawmedia.ch.   » Alle Artikel der LAWMEDIA Redaktion
Artikel teilen