Regulierung / Wettbewerb: Start des Online-Schalters EasyGov.swiss für Unternehmen

0
75

Einleitung

Bundesrat Johann Schneider-Ammann hat gemeinsam mit geladenen Gästen aus Kantonen und Privatwirtschaft den neuen Online-Schalter für Unternehmen, EasyGov.swiss, lanciert.

Damit ist ein weiterer Schritt hin zu einer digitalen und nutzerorientierten Verwaltung vollzogen.

Das elektronische Transaktionsportal soll den Austausch zwischen Wirtschaft und Verwaltung vereinfachen und die administrativen Aufwände von Unternehmen reduzieren. Vgl. unseren Bericht hiezu: Regulierung / Wettbewerb: Massnahmen-Umsetzung zur administrativen Entlastung

Start erfolgte am 06.11.2017

EasyGov.swiss startete mit den Dienstleistungen, die für die Gründung einer Firma benötigt werden, mit Mutationen beim Handelsregister und Mehrwertsteuer-Transaktionen.

Ausbau des Angebots geplant

Es sollen weitere elektronische Behördenleistungen von Bund, Kantonen und Gemeinden schrittweise integriert und das Portal laufend perfektioniert werden. Es ist beabsichtigt, dass die meistgefragten Behördengänge bis Ende 2019 auf EasyGov.swiss verfügbar sind.

Leistungsangebot von EasyGov.swiss Version 1.0

Aktuell werden auf EasyGov.swiss folgende Behördendienstleistungen angeboten:

  • Firmengründung
    • Anmeldungen bei:
      • Handelsregister
      • AHV (Ausgleichskassen)
      • Mehrwertsteuer
      • Unfallversicherung (SUVA und Privatversicherer)
  • Handelsregister-Mutationen
    • Mutationen im Handelsregister ohne notarielle Beglaubigungen und ohne Kantonswechsel
  • Mehrwertsteuer-Transaktionen
    • Fristverlängerung online
    • Unterstellungserklärung Saldosteuersatzmethode
    • Antrag auf Abrechnung nach vereinnahmten Entgelten

Ziele

Unternehmen sollen mit EasyGov.swiss diverse Behördengänge effizient und sicher abwickeln können. Einerseits spart dies den Unternehmen Zeit und Geld und andererseits vereinfacht die Transaktionsplattform den Datenaustausch innerhalb der Verwaltung.

E-Government Schweiz

  • „E-Government Schweiz“ ist die Organisation von Bund, Kantonen und Gemeinden für die Ausbreitung elektronischer Behördenleistungen
  • „E-Government Schweiz“ steuert, plant und koordiniert die gemeinsamen E-Government-Aktivitäten der drei Staatsebenen
  • Ein tripartit politisch zusammengesetzter Steuerungsausschuss leitet die Organisation

Quelle

LawMedia-Redaktionsteam

The following two tabs change content below.
mm

LawMedia Redaktion

Redakteur bei LAWMEDIA
Artikel der LAWMEDIA Redaktion in Zusammenarbeit mit den Autoren von Bürgi Nägeli Rechtsanwälte. Weitere Informationen zur LAWMEDIA unter lawmedia.ch.   » Alle Artikel der LAWMEDIA Redaktion
Artikel teilen