Strafrecht / Bankrecht – Rudolf Elmer: Keine Verletzung des Bankgeheimnisses

0
86
ZPO
ZPO

Das Bundesgericht gab soeben bekannt gegeben, dass es den Freispruch von Rudolf Elmer vom Vorwurf der mehrfachen Verletzung des Bankgeheimnisses bestätigt habe. Damit weist es die Beschwerde der Oberstaatsanwaltschaft des Kantons Zürich gegen das Urteil des Zürcher Obergerichts ab. Mit dem Obergericht des Kantons Zürich sei davon auszugehen, dass Rudolf Elmer bei der Veröffentlichung von Bankdaten nicht dem Bankgeheimnis unterstanden habe.

Mehr: Medienmitteilung des Bundesgerichts: Rudolf Elmer: Keine Verletzung des Bankgeheimnisses | bger.ch