Sozialversicherungsrecht: Arbeitslose Mütter sollen Familienzulagen beziehen dürfen

0
96

Bundesrat beantragt dem Parlament eine Lückenschliessung

Inskünftig sollen arbeitslose Mütter, die eine Mutterschaftsentschädigung beziehen, Anrecht auf Familienzulagen haben.

Auch die Voraussetzungen für den Ausbildungszulagen-Bezug sollen angepasst werden.

Schliesslich soll im Familienzulagengesetz (FamZG) die gesetzliche Grundlage für Finanzhilfen an Familienorganisationen geschaffen werden.

Der Bundesrat hat am 30.11.2018 die Botschaft zur entsprechenden Änderung des Familienzulagengesetzes (FamZG) ans Parlament überwiesen.

Mehr: Medienmitteilung „Familienzulagen: Bundesrat will Lücken schliessen“ | admin.ch

Weiterführende Informationen:

Quelle

LawMedia Redaktionsteam

The following two tabs change content below.

LawMedia Redaktion

Redakteur bei LAWMEDIA
Artikel der LAWMEDIA Redaktion. Weitere Informationen zur LAWMEDIA unter lawmedia.ch.   » Alle Artikel der LAWMEDIA Redaktion