Konsumentenschutz – Produkterückrufe und Sicherheitswarnungen 2018

0
422

Das Bundesamt für Konsumentenfragen (BFK) publizierte 2018 in Zusammenarbeit mit den zuständigen Marktaufsichtsbehörden und den betroffenen Unternehmen deutlich mehr Produktrückrufe und Sicherheitswarnungen als im Vorjahr:

  • 93 (2017: 68)

Rund 60 % der Produktrückrufe-Zunahme betraf Nahrungsmittel und Getränke. 2018 entfielen total über 70 % aller durch das BFK publizierten Produktrückrufe und Sicherheitswarnungen auf die Produktgruppen Nahrungsmittel und Getränke, Spielzeuge, Verkehrsmittel(zubehör) und Hausrat.

Anzahl und Anteil publizierter Produktrückrufe und Sicherheitswarnungen

Quelle: newsd.admin.ch

Anteil publizierter Produktrückrufe und Sicherheitswarnungen nach Produktegruppen

Quelle: newsd.admin.ch

Quelle

LawMedia Redaktionsteam