Mietrecht – Hypothekarischer Referenzzinssatz für Mietverhältnisse bleibt per 01.03.2019 bei 1,5 %

0
493

Der hypothekarische Referenzzinssatz verbleibt – wie bei der letzten Publikation vom 03.12.2018 – bei 1,5 %:

  • Berechnungsgrundlage
    • Vierteljährlich erhobener volumengewichteter Durchschnittszinssatz der inländischen Hypothekarforderungen
  • Veränderung
    • Der Durchschnittszinssatz, der mit Stichtag 31.12.2018 ermittelt wurde, sank gegenüber dem Vorquartal von 1,47 % auf 1,45 %
  • Rundungsergebnis
    • Der mietrechtlich massgebende Referenzzinssatz beträgt kaufmännisch gerundet weiterhin 1,5 %
  • Veränderungsmass für Satzänderung
    • Der Referenzzinssatz bleibt auf diesem Niveau, bis der Durchschnittszinssatz auf unter 1,38 % sinkt oder auf über 1,62 % steigt.
  • Nächste Referenzzinssatz-Publikation
    • 03.06.2019.

Mehr: Hypothekarischer Referenzzinssatz bei Mietverhältnissen bleibt bei 1,5 Prozent | admin.ch

Quelle

LawMedia Redaktionsteam

The following two tabs change content below.

LawMedia Redaktion

Redakteur bei LAWMEDIA
Artikel der LAWMEDIA Redaktion. Weitere Informationen zur LAWMEDIA unter lawmedia.ch.   » Alle Artikel der LAWMEDIA Redaktion