Wirtschaft / Arbeitsrecht – Schweizer: Immer noch ein arbeitsames Volk

0
179

Rund 7,9 Milliarden Arbeitsstunden im Jahr 2018

Im Jahre 2018 wurden in der Schweiz 7,891 Milliarden Arbeitsstunden geleistet.

Zwischen 2013 und 2018 ging zwar die tatsächliche wöchentliche Arbeitszeit der Vollzeitarbeitnehmenden durchschnittlich um 5 Minuten auf 41 Stunden und 8 Minuten zurück. Hingegen stieg die Anzahl der jährlichen Ferienwochen laut Bundesamt für Statistik (BFS) weiter an und betrug 5,2 Wochen.

 Die Arbeitsvolumenstatistik (AVOL) offenbarte folgende Ergebnisse:

  • Rückgang der tatsächlichen Arbeitszeit bei den Vollzeitarbeitnehmenden
  • Über 45 Arbeitsstunden pro Woche im Primärsektor
  • Ferien
    • Arbeitnehmende im Alter von 15 bis 19 Jahren
      • 5,4 Wochen
    • Arbeitnehmende im Alter von 20 bis 49 Jahren
      • 4,9 Wochen
    • Arbeitnehmende im Alter von 50 bis 64 Jahren
      • 5,7 Wochen
  • Die Schweiz im internationalen Vergleich
    • Im EU28/EFTA-Ländervergleich der tatsächlichen Arbeitszeit pro Woche bei den Vollzeitarbeitnehmenden
      • Schweiz + Island: 42 Stunden und 30 Minuten
      • Deutschland: 39 Stunden und 54 Minuten
      • Frankreich: 37 Stunden und 36 Minuten
      • EU28-Durchschnitt: 39 Stunden und 18 Minuten.


Mehr: Schweizerische Arbeitskräfteerhebung und abgeleitete Statistiken: Arbeitszeit

Quelle

LawMedia Redaktionsteam

The following two tabs change content below.