Fluor Valentin: Die Entsendung des Arbeitnehmers in die Schweiz und nach China

0
268

Fluor Valentin:
Die Entsendung des Arbeitnehmers in die Schweiz und nach China

Bern 2019
238 Seiten
Stämpfli Verlag
CHF 78.00
ISBN 978-3-7272-2610-6

Buchart

Buch (Kartoniert, Paperback)
Schriften zum Schweizerischen Arbeitsrecht, Heft 85

Inhalt / Rezension

Der Einsatz von Arbeitnehmern ausserhalb ihres Herkunftslandes bzw. Heimatstaates ist eine Internationalisierungs- und Globalisierungsfolge. Diese Tendenz verstärkt sich zunehmend, vor allem in Konzernen, aber auch zusehends in international tätigen KMU.

Der Fokus der Studie liegt auf der Arbeitnehmerentsendung in die Schweiz und nach China unter den Aspekten

  • Arbeitsrecht
  • Ausländerrecht
  • internationales Privatrecht
  • Zivilverfahrensrechts.

Aus einer Personal-Entsendung resultieren

  • rechtliche Problemstellungen aus einer grenzüberschreitenden Arbeitstätigkeit
  • Berührungen zu mindestens zwei unterschiedlichen Rechtsordnungen
  • verschiedene Ausgestaltungsmöglichkeiten in diesem sachlichen und rechtlichen Kontext.

Das rechtliche „Entsendungsgerüst“ erscheint insofern von erheblicher Relevanz zu sein, als die unterschiedlichen Entsendungskonstellationen den anwendbaren Rechtsgrundlagen am Entsendeort beeinflusst werden.

Im Werk wird themengerecht unterschieden in:

  • Teil 2: Schweiz
    • Der Autor weist einleitend zu Recht daraufhin, dass bezüglich der Schweiz eine völkerrechtliche Sonderstellung herrsche, die sich aufgrund der bilateralen Verträge mit der EU ergebe und von grosser Relevanz sei; entsprechend sei die Differenzierung zwischen Entsendungen aus EU- und EFTA-Staaten sowie Entsendungen aus Drittstaaten zu beachten
    • Im zweiten Teil der Arbeit wird zunächst das völkerrechtliche Verhältnis der Schweiz mit der EU und zu Drittstaaten analysiert
    • Im dritten Kapitel widmet sich der Autor den rechtlichen Rahmenbedingungen einer Entsendung in die Schweiz
      • Ausgestaltungsmöglichkeiten der Entsendung
    • Im vierten Kapitel befasst sich der Autor mit den
      • wirtschaftlichen Alternativen zur Entsendung
  • Teil 3: China
    • Die Aufarbeitung des Dissertationsthemas „Arbeitnehmerentsendung“ erfolgt aus der Perspektive „Entsendung … nach China“
    • Das zweite Kapitel bietet eine Einführung ins chinesische Recht, mit historischer Einordnung und Rahmenbedingungen der entsendungs-tangierten chinesischen Rechtsgebieten
    • Das dritte Kapital setzt sich mit der eigentlichen Entsendung nach China auseinander und mit
      • Ausgestaltungsmöglichkeiten der Entsendung
    • Das vierte Kapitel thematisiert die
      • wirtschaftlichen Alternativen zur Entsendung

Die Arbeit wurde im März 2017 abgeschlossen, weshalb die Materialien und der Gesetzgebungsstand bis zu diesem Zeitpunkt berücksichtigt ist.

Inhaltsübersicht

Vorwort

Abkürzungsverzeichnis

Literaturverzeichnis

Materialienverzeichnis

Erster Teil: Einleitung 

  • Erstes Kapitel: Allgemeines
    1. Ausgangslage
    2. Aufbau der Arbeit
    3. Fokus und Fragestellung
  • Zweites Kapitel: Grenzüberschreitende Arbeitnehmertätigkeiten
    1. Allgemeines
    2. Entsendung (befristet grenzüberschreitender Arbeitseinsatz)
    3. Unbefristet grenzüberschreitender Arbeitseinsatz
    4. Anstellung am Zielmarkt
    5. Wirtschaftliche Alternativen zur Entsendung
  • Drittes Kapitel: Beziehung zwischen Schweiz und China
    1. Hintergrund
    2. Freihandelsabkommen zwischen Schweiz und China

Zweiter Teil: Schweiz

  • Erstes Kapitel: Allgemeines
    1. Vorbemerkung
    2. Aufbau
  • Zweites Kapitel: Verhältnis zu EU und Drittstaaten
    1. Allgemeines
    2. EU
    3. Drittstaaten
  • Drittes Kapitel: Entsendung in die Schweiz
    1. Einleitung
    2. Ausländerrecht
    3. IZVR und IPR
    4. Arbeitsvertragsrecht
  • Viertes Kapitel: Wirtschaftliche Alternativen zur Entsendung
    1. Allgemeines
    2. Personalverleih

Dritter Teil: China

  • Erstes Kapitel: Aufbau
  • Zweites Kapitel: Einführung in das chinesische Recht
    1. Allgemeines
    2. Ausländerrecht
    3. IPR und IZVR
    4. Vertragsrecht
  • Drittes Kapitel: Entsendung nach China
    1. Vorbemerkung
    2. Ausländerrecht
    3. IZVR und IPR
    4. Arbeitsvertragsrecht
    5. Entsendung im Kontext eines Repräsentanzbüros
  • Viertes Kapitel: Der Personalverleih als wirtschaftliche Alternative zur Entsendung
    1. Begriff der Entsendung
    2. Vertragliche Ausgestaltung der Entsendung
    3. Repräsentanzbüro
    4. Fazit

Vierter Teil: Rechtsvergleichende Zusammenfassung

  • Erstes Kapitel: Allgemeines
    1. Begriff der Entsendung
    2. Vertragliche Ausgestaltung der Entsendung
    3. Völkerrechtliche Verhältnisse
  • Zweites Kapitel: Entsendung
    1. Ausländerrecht
    2. IPR / IZVR
    3. Arbeitsvertragsrecht

Fokus

Personalverantwortliche und Juristen, die Entsendungen organisieren und betreuen dürfen

Bewertung

Aufschlussreiches Werk für Entsendungen mit Bezug zu den titulierten Destinationen

Weiterführende Informationen