Götz Staehelin Claudia: Unternehmensinterne Untersuchungen

0
166

Götz Staehelin Claudia:
Unternehmensinterne Untersuchungen

schulthess manager dossier
Zürich 2019
60 Seiten
Schulthess Verlag
CHF 58.00
ISBN 978-3-7255-8008-8

Buchart

Buch (Kartoniert / Paperback)
schulthess manager dossier

Inhalt / Rezension

Interne Untersuchungen sind zentraler Bestandteil eines funktionierenden Compliance-Systems. Will man den Medien glauben, besteht in diesem Bereich zur Zeit „Hochkonjunktur“.

Nicht nur die Unternehmensvertreter, sondern auch der oder die betroffenen Mitarbeiter sind plötzlich – nebst der täglichen Arbeit – mit nicht alltäglichen Fragen konfrontiert.

Ist ein sog. „Compliance-Vorfall“ eingetreten und muss dieser untersucht werden, stellen sich primär für die Unternehmensverantwortlichen und ihre Rechtsdienstmitarbeiter zahlreiche Fragen, wie:

  • Rechtsfragen
    • Rechtsordnung?
    • Rechtsgebiete?
    • Berührung zu ausländischem Recht?
    • Sicherstellung der rechtlichen Korrektheit der Untersuchung
  • Zu schaffende Rahmenbedingungen
    • Welches sind die rechtlichen Rahmenbedingungen für eine interne Untersuchung und wie führt man diese fokussiert und effizient durch?
    • Festlegung von Prinzipien wie
      • Fairness
      • Verhältnismässigkeit
      • Angemessenheit der Untersuchungsdauer
    • Berücksichtigung von Interessengegensätzen
  • Notwendigkeit und Grenzen
    • Interne oder externe Untersuchung?
    • Was ist notwendig?
    • Was ist zulässig?
    • Wo liegen die Grenzen bei der Dokumentenanalyse und bei den Mitarbeiterbefragungen?
  • Kooperation mit (ausländischen) Behörden
    • Was muss man bei der Kooperation mit ausländischen Behörden berücksichtigen?
  • Planung
    • Darstellung der Einstiegsmöglichkeiten in die Planung
    • Sofortmassnahmen
  • Durchführung
    • Untersuchungshandlungen
      • Festlegung des Untersuchungsgegenstands
      • Vorgehen bei einer Untersuchungsausweitung
    • Mitarbeiterbefragungen
    • Datenerhebungen
      • Arbeits- und Datenschutz
    • Datenanalysen
    • Viele praktische Fragen
  • Nachbearbeitung interner Untersuchungen
    • Sanktionierung von fehlbaren Mitarbeitern
    • Recht oder Pflicht zur Strafanzeige
    • Verbesserung von Organisation und Abläufen sowie der Entscheidungswege
  • Standardisierung der Untersuchungsprozesse
    • Hilfestellung für ein effizientes Krisenmanagement
    • Erstellen von Verhaltensrichtlinien für interne Untersuchungen.

Ein Abkürzungsverzeichnis und ein umfangreiches Stichwortverzeichnis, welches die Antworten auf konkrete Fragen in der Praxis rasch finden lässt, schliessen das Werk ab.

Das Werk, welches die Autorin als Handbuch bezeichnet, beantwortet viele der vorstehenden Fragen und erleichtert den Einstieg in die Materie für tiefergehende Fragestellungen.

Autoren

  • Dr. iur. Claudia Götz Staehelin, LL.M.

Inhaltsverzeichnis

Überblick und Einstieg

  1. Grundlagen
  • Begriff der internen Untersuchung
  • Themengebiete von internen Untersuchungen
  • Beispiele von internen Untersuchungen
  • Abgrenzungen
  • Parallele behördliche Ermittlungen
  • Ziel und Zweck einer internen Untersuchung
  • Pflicht zur internen Untersuchung?
  • Alternativen zu internen Untersuchungen
  • Entscheid über die Durchführung der internen Untersuchung
  1. Typische Auslöser einer internen Untersuchung
  • Interne Auslöser
  • Externe Auslöser
  • Umgang des Unternehmens mit Quellen
  • Whistleblower insbesondere
  • Einführung eines internen Meldesystems
  • Exkurs: Amnestie- und Leniency-Programme
  1. Vorbereitung einer internen Untersuchung
  • Übersicht über die Phasen der internen Untersuchung
  • Sofort-Massnahmen und Krisenmanagement
  • Kommunikative Herausforderungen
  • Plausibilitätsprüfung der Vorwürfe
  • Untersuchungsmandat und Untersuchungsplanung
  • Exkurs: Geltung des Anwaltsgeheimnisses in internen Untersuchungen
  • Untersuchungsplan (inklusive Zeit- und Ressourcenplan)
  1. Durchführung einer Untersuchung
  • Typische Untersuchungshandlungen
  • Verhältnis der Untersuchungshandlungen zueinander
  • Datenauswertung und Datenanalyse
  • eDiscovery
  • Klassische Datenanalyse und –auswertung
  • Einsatz von neuen Technologien
  • Mitarbeiterbefragungen
  • Besonderheiten bei grenzüberschreitenden Untersuchungen
  • Berichterstattung
  • Recht auf Einsicht in die Untersuchungsergebnisse
  • Effizienz, Kosten- und Qualitätskontrolle
  1. Nachbereitung der Untersuchung
  • Verbesserung des Compliance-Management-Systems
  • Durchführung des Remediation-Prozesses
  • Sanktionen gegenüber fehlbaren Mitarbeitern
  • Pflicht zur Strafanzeige?
  1. Standardisierung von Untersuchungsprozessen
  • Vorteile von standardisierten Untersuchungsprozessen
  • Spezialisierte Untersuchungsabteilung
  • Verhaltensrichtlinien für interne Untersuchungen
  • Standard-Dokumente und Checklisten
  • Standardisierung des Sanktionierungsprozesses
  • Endnoten

Verwendete und weiterführende Literatur und Materialien

Abkürzungsverzeichnis

Sachregister

Fokus

Unternehmensvertreter (Verwaltungsrat, CEO, Inhouse legal etc.) wie auch die betroffenen Mitarbeiter, die mit einem Verdacht auf Rechtsverletzungen konfrontiert sind

Bewertung

Wertvolles Hilfsmittel für Orientierung und Einstieg in die heikle Materie der Internal Investigations.