Die Wettbewerbskommission (WEKO) prüft vertieft die Übernahme von SBB Cargo durch die SBB, Planzer und Camion-Transport. Es bestünden Anhaltspunkte, dass dieser Zusammenschluss auf verschiedenen Märkten eine marktbeherrschende Stellung begründe oder verstärke.

Die SBB erbrächten Dienstleistungen im öffentlichen Verkehr und den damit zusammenhängenden Bereichen. Planzer und Camion-Transport böten ihrerseits verschiedene Dienstleistungen im Logistik-Bereich an. – Mit dem Zusammenschluss wollen Planzer und Camion-Transport ihre Logistikkenntnisse zur Optimierung bestehender und zur Entwicklung neuer Produkte in SBB Cargo einbringen.

Die SBB und die erwähnten Logistikunternehmen beabsichtigen die Wirtschaftlichkeit und die Wettbewerbsfähigkeit von SBB Cargo zu verbessern.

Eine vorläufige Prüfung dieser Übernahme soll ergeben haben, dass Anhaltspunkte für eine marktbeherrschende Stellung bestünden. Dies betreffe verschiedene Märkte wie:

  • Schienengüterverkehr
  • Operateurleistungen
  • Umschlagsleistungen.

Ferner würden Anhaltspunkte bestehen für die

  • Begründung einer kollektiven Marktbeherrschung im Umschlagsleistungsbereich.

Die WEKO wird daher während vier Monaten vertieft prüfen, wie sich der geplante Zusammenschluss auf den Wettbewerb auswirken würde.

Quelle

LawMedia Redaktionsteam

Bildquelle: sbbcargo.ch (Copyright SBB CFF FFS)

The following two tabs change content below.

Anwalt finden

Sie haben ein rechtliches Problem und brauchen Unterstützung durch eine Anwältin oder einen Anwalt? Auf GetYourLawyer – die Anwaltsplattform in Partnerschaft mit der LawMedia AG – finden Sie für jeden Fall den passenden Anwalt.