Der Bundesrat soll laut Mitteilung vom 06.04.2020 am 20.03.2020 zum Schutze des durch die COVID-19-Virus-Ausbreitung besonders betroffenen Kultursektors ein Massnahmenpaket im Umfang von CHF 280 Mio. beschlossen haben.

Die finanziellen Hilfen stünden bereit und könnten bei den Kantonen bzw. dem Verein Suisseculture Sociale und den Laienkulturverbänden beantragt werden.

Mehr: COVID-Unterstützung für den Kultursektor: Gesuche können eingereicht werden | admin.ch

Zu den Dokumenten:

Verordnung über die Abfederung der wirtschaftlichen Auswirkungen des Coronavirus (COVID-19) im Kultursektor (COVID-Verordnung Kultur) vom 20. März 2020

Verordnung über die Abfederung der wirtschaftlichen Auswirkungen des Coronavirus (COVID-19) im Kultursektor (COVID-Verordnung Kultur) | newsd.admin.ch

Vergabereglement Corona-Soforthilfe Suisseculture Sociale

Vergabereglement Corona-Soforthilfe Suisseculture Sociale | newsd.admin.ch

Allgemeine Grundsätze zur Ausrichtung von Finanzhilfen Kulturvereine im Laienbereich nach Artikel 10 der Verordnung über die Abfederung der wirtschaftlichen Auswirkungen des Coronavirus (COVID-19) im Kultursektor (COVID-Verordnung Kultur)

Allgemeine Grundsätze zur Ausrichtung von Finanzhilfen Kulturvereine im Laienbereich nach Artikel 10 der Verordnung über die Abfederung der wirtschaftlichen Auswirkungen des Coronavirus (COVID-19) im Kultursektor | newsd.admin.ch

Quelle

LawMedia Redaktionsteam

The following two tabs change content below.

Anwalt finden

Sie haben ein rechtliches Problem und brauchen Unterstützung durch eine Anwältin oder einen Anwalt? Auf GetYourLawyer – die Anwaltsplattform in Partnerschaft mit der LawMedia AG – finden Sie für jeden Fall den passenden Anwalt.