Girsberger Daniel (Hrsg.)
Internationales Privatrecht
Besonderer Teil

1. Auflage
Basel 2016
702 Seiten
Helbing Lichtenhahn Verlag
CHF 148.00
ISBN 978-3-7190-4090-1

Buchart

Buch (gebunden)

Studienliteratur

Inhalt / Rezension

Der vom bekannten Herausgeber vorgelegte Band ergänzt den Band zu den Allgemeinen Lehren des IPR aus dem Jahr 2008.

Im Vordergrund steht der Besondere Teil (BT) des schweizerischen IPR, nämlich:

  • Die Darstellung des IPR BT im europäischen und weltweiten Gesamtzusammenhang

Während das IPRG seit seiner Legiferierung im Jahr 1987 nur punktuell ergänzt wurde, hat das europäische Kollisionsrecht in den letzten Jahren Fahrt aufgenommen.

Offenbar war es dem Herausgeber und seinen 3 Mitautoren ein Anliegen die Materie rechtsvergleichend darzustellen:

  • Die Entwicklung und den neusten Stand des europäischen Rechts und
  • den Vergleich mit dem schweizerischen Recht.

Daraus ergeben sich wertvolle Erkenntnisse für die:

  • Auslegung
  • Anwendung
  • Weiterentwicklung des schweizerischen Internationalen Privat- und Zivilverfahrensrechts.

Folgende Aspekte zeichnen das Werk aus:

  • Schweizerisches, europäisches und globales IPR und IZPR in einem Band
  • Umfassende Darstellung und Analyse
  • Übersicht über die neuesten Entwicklungen des schweizerischen, europäischen und überregionalen IPR.

Autorenverzeichnis

  • FURRER ANDREAS, Dr. iur., LL.M., Rechtsanwalt
  • GIRSBERGER DANIEL, Prof. Dr. iur., LL.M., Rechtsanwalt
  • SIEHR KURT, Prof. Dr. iur. Dr. h.c., M.C.L.
  • TRÜTEN DIRK, PD Dr. iur., LL.M.

Inhaltsübersicht

Vorwort

Autorenverzeichnis

Abkürzungsverzeichnis

Allgemeines Literaturverzeichnis

Materialien

Erstes Kapitel: Einleitende Bemerkungen

Inhaltsverzeichnis

  1. Allgemeines
  2. Methodik
  3. Internationales Wirtschaftsrecht
  4. Internationales Personen-, Familien- und Erbrecht
  5. Internationales Zivilverfahrensrecht

Zweites Kapitel: Natürliche Personen

Inhaltsverzeichnis

Literatur

  1. Personalstatut natürlicher Personen
  2. Rechts- und Handlungsfähigkeit, Geschlecht
  3. Name
  4. Erwachsenenschutz
  5. Verschollenheit

Drittes Kapitel: Familienrecht

Inhaltsverzeichnis

  1. Eheschliessung
  2. Wirkung der Ehe im Allgemeinen
  3. Güterrecht von Eheleuten
  4. Auflösung der Ehe
  5. Partnerschaften
  6. Kindesrecht

Viertes Kapitel: Internationales Erbrecht

Inhaltsverzeichnis

Literatur

  1. Grundproblematik
  2. Rechtsquellen
  3. Europäische Union
  4. Schweiz
  5. Fazit/Ausblick

Fünftes Kapitel: Sachenrecht

Inhaltsverzeichnis

Literatur

  1. Grundproblematik
  2. Rechtsquellen
  3. Europäische Union
  4. Schweiz
  5. Fazit

Sechstes Kapitel: Immaterialgüterrecht

Inhaltsverzeichnis

Literatur

  1. Grundproblematik
  2. Rechtsquellen
  3. Europäische Union
  4. Private Regelwerke
  5. Schweiz
  6. Fazit/Ausblick

Siebtes Kapitel: Vertragsrecht

Inhaltsverzeichnis

Literatur

  1. Grundproblematik
  2. Rechtsquellen
  3. Europäische Union
  4. Schweiz
  5. Fazit

Achtes Kapitel: Ungerechtfertigte Bereicherung und Geschäftsführung ohne Auftrag

Inhaltsverzeichnis

Literatur

  1. Ungerechtfertigte Bereicherung
  2. Geschäftsführung ohne Auftrag
  3. Fazit

Neuntes Kapitel: Unerlaubte Handlung

Inhaltsverzeichnis

Literatur

  • Grundproblematik
  • Rechtsquellen
  • Europäische Union
  • Schweiz
  • Fazit

Zehntes Kapitel: Allgemeines Schuldrecht

Inhaltsverzeichnis

Literatur

  • Grundproblematik
  • Rechtsquellen
  • Europäische Union
  • Schweiz
  • Fazit

Elftes Kapitel: Trusts

Inhaltsverzeichnis

Literatur

  • Grundproblematik
  • Rechtsquellen
  • Europäische Union
  • Schweiz
  • Fazit

Zwölftes Kapitel: Gesellschaftsrecht

Inhaltsverzeichnis

Literatur

  • Grundproblematik
  • Rechtsquellen
  • Europäische Union
  • Schweiz
  • Fazit

Dreizehntes Kapitel: Internationales Insolvenzrecht

Inhaltsverzeichnis

Literatur

  • Übersicht
  • Rechtsquellen
  • Grundproblematik
  • Schweiz
  • Die EuInsVO aus Sicht der Schweiz
  • Fazit

Sachregister

Fokus

Lehr- und Arbeitsmittel für Studierende und Praktiker

Bewertung

Gutes Grundlagenwerk

Weitere Detailinformationen zum Rechtsgebiet

The following two tabs change content below.