Neu auf der Liste: Viele europäische Länder

Einleitung

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) hat am FR 25.09.2020 die ab MO 28.09.2020 gültige Liste der COVID-19-Risikoländer publiziert.

Personen, die aus den gelisteten „Staaten mit erhöhtem Ansteckungsrisiko“ einreisen bzw. zurückkehren, müssen sich nach ihrer Ankunft in der Schweiz in eine zehntägige Quarantäne begeben. Wer der Melde- und Quarantäne-Pflicht nicht nachkommt, riskiert eine Busse von bis zu CHF 10’000. Die Polizei kontrolliert die Einhaltung dieser Pflichten durch unangemeldete Besuche!

Änderungen in der neuen BAG-Liste

Wie allgemein erwartet, hat nun auch das Bundesamt für Gesundheit (BAG), nachdem gestern einige europäische Länder neue Reisewarnungen aussprachen,  eine neue Risikoländerliste publiziert, die ab kommenden Montag (28.09.2020, 0.00 Uhr) Gültigkeit hat.

Gegenüber der BAG-Risikoländerliste per 14.09.2020 hat sich die BAG-Risikoländerliste per 28.09.2020 wie folgt verändert:

Nach Anzahl:

  • Neu total auf der Liste: 59 statt 53 Länder
  • Hinzugekommen: 15 Länder
  • Weggefallen: 9 Länder.

Nach Staaten:

  • Neu hinzugekommene Staaten (15):
    • Belgien
    • Dänemark
    • Irland
    • Island
    • Luxemburg
    • Niederlande
    • Portugal
    • Slowenien
    • Ungarn
    • Vereinigtes Königreicht (UK)
    • Ecuador (Wiederaufnahme)
    • Nepal (Wiederaufnahme)
    • Jamaika (Wiederaufnahme)
    • Oman (Wiederaufnahme)
    • Marokko (Wiederaufnahme)
  • Von der Liste genommene Staaten (9)
    • Aruba
    • British Virgin Islands
    • Französisch Polynesien (weiterhin als franz. Risikogebiet eingestuft)
    • Enklave Gibraltar
    • Guam
    • Kosovo
    • San Marino
    • Sint Maarten
    • Turks & Caicos-Inseln

Hinweis zu den Nachbarländern:

In den Nachbarländern Frankreich, Italien und Österreich wurden weitere Regionen als „Gebiete mit erhöhtem Ansteckungsrisiko“ klassiert.

BAG-Risikoländer-Liste, gültig bei der Einreise ab 28.09.2020

Die Länder und Regionen mit erhöhtem Ansteckungsrisiko werden in der Covid-19-Verordnung Massnahmen im Bereich des internationalen Personenverkehrs definiert. Diese Liste wird vom BAG sporadisch aktualisiert.

Die neu hinzugefügten Staaten und Gebiete sind in der nachfolgenden, ab 28.09.2020 (0.00 Uhr) für die Einreise gültigen Liste mittels Fettschrift hervorgehoben:

Staaten und Gebiete

  • Albanien
  • Andorra
  • Argentinien
  • Armenien
  • Bahamas
  • Bahrain
  • Belgien
  • Belize
  • Besetztes Palästinensisches Gebiet
  • Bolivien
  • Bosnien und Herzegowina
  • Brasilien
  • Cabo Verde
  • Chile
  • Costa Rica
  • Dänemark
  • Dominikanische Republik
  • Ecuador
  • Guyana
  • Honduras
  • Indien
  • Irak
  • Irland
  • Island
  • Israel
  • Jamaika
  • Katar
  • Kolumbien
  • Kroatien
  • Kuwait
  • Libanon
  • Libyen
  • Luxemburg
  • Malediven
  • Malta
  • Marokko
  • Moldova
  • Monaco
  • Montenegro
  • Namibia
  • Nepal
  • Niederlande
  • Nordmazedonien
  • Oman
  • Panama
  • Paraguay
  • Peru
  • Portugal
  • Rumänien
  • Slowenien
  • Spanien
  • Suriname
  • Trinidad und Tobago
  • Tschechien
  • Ukraine
  • Ungarn
  • Vereinigte Arabische Emirate
  • Vereinigtes Königreich
  • Vereinigte Staaten von Amerika

Liste der Gebiete der Nachbarstaaten mit erhöhtem Ansteckungsrisiko

  • Frankreich:
    • Region Bretagne
    • Region Centre-Val de Loire
    • Region Corse
    • Region Hauts-de-France
    • Region Île de France
    • Region Normandie
    • Region Nouvelle-Aquitaine
    • Region Occitanie
    • Region Pays de la Loire
    • Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
    • Überseegebiet Guadeloupe
    • Überseegebiet Guyane
    • Überseegebiet La Réunion
    • Überseegebiet Martinique
    • Überseegebiet Mayotte
    • Überseegebiet Polynésie française
    • Überseegebiet Saint-Barthélemy
    • Überseegebiet Saint-Martin
  • Italien:
    • Region Ligurien
  • Österreich:
    • Land Niederösterreich
    • Land Oberösterreich
    • Land Wien

Quelle aus: Liste der Staaten und Gebiete | bag.admin.ch

Hinweis zur Schweiz

Auch die Schweiz, mit einem aktuellen Wert von 69 Neuinfektionen pro 100’000 Einwohner während der letzten 14 Tage, müsste als Risikoland eingestuft sein.

Vorlaufzeit

Die Vorlaufzeit, also der Zeitrahmen zwischen Ankündigung und Inkrafttreten, beträgt wiederum nur drei Tage.

Quelle

LawMedia Redaktionsteam

The following two tabs change content below.

Anwalt finden

Sie haben ein rechtliches Problem und brauchen Unterstützung durch eine Anwältin oder einen Anwalt? Auf GetYourLawyer – die Anwaltsplattform in Partnerschaft mit der LawMedia AG – finden Sie für jeden Fall den passenden Anwalt.