Einleitung

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) hat die ab SA 26.06.2021 gültige Liste der COVID-19-Risikoländer publiziert.

Personen, die aus den gelisteten „Staaten mit erhöhtem Ansteckungsrisiko“ einreisen bzw. zurückkehren, müssen sich nach ihrer Ankunft in der Schweiz in eine zehntägige Quarantäne begeben. Wer der Melde- und Quarantäne-Pflicht nicht nachkommt, riskiert eine Busse von bis zu CHF 10’000. Die Polizei kontrolliert die Einhaltung dieser Pflichten durch unangemeldete Besuche!

Liste gültig bei einer Einreise ab 26.06.2021:

Die neu hinzugefügten Staaten und Gebiete sind in fetter Schrift hervorgehoben:

Staaten* mit einer besorgniserregenden Variante

  • Indien
  • Nepal
  • Vereinigtes Königreich

* Für alle Staaten, die nicht an die Schweiz angrenzen gilt: Wenn ein Staat auf der Liste steht, schliesst dies all seine Gebiete, Inseln und Überseegebiete ein – auch wenn diese nicht separat aufgeführt sind.

Ab dem 26.06.2021 nicht mehr auf der Liste:

  1. Staaten*
  • Ägypten
  • Andorra
  • Argentinien
  • Bahrain
  • Belgien
  • Cabo Verde
  • Chile
  • Costa Rica
  • Georgien
  • Kolumbien
  • Kuwait
  • Lettland
  • Litauen
  • Malediven
  • Mexiko
  • Mongolei
  • Niederlande (Königreich der)
  • Paraguay
  • Schweden
  • Seychellen
  • Slowenien
  • Tansania
  • Uruguay
  1. Staaten* mit einer besorgniserregenden Variante
  • Brasilien
  • Kanada
  • Südafrika

* Für alle Staaten, die nicht an die Schweiz angrenzen gilt: Wenn ein Staat auf der Liste steht, schliesst dies all seine Gebiete, Inseln und Überseegebiete ein – auch wenn diese nicht separat aufgeführt sind.

  1. Gebiete der Nachbarstaaten

Frankreich:

  • Region Centre-Val de Loire
  • Region Hauts-de-France
  • Region Île-de-France
  • Region Normandie
  • Region Pays de la Loire

Bereits seit 17.06.2021 nicht mehr auf der Liste:

  • Estland

Quelle

LawMedia Redaktionsteam

The following two tabs change content below.

Anwalt finden

Sie haben ein rechtliches Problem und brauchen Unterstützung durch eine Anwältin oder einen Anwalt? Auf GetYourLawyer – die Anwaltsplattform in Partnerschaft mit der LawMedia AG – finden Sie für jeden Fall den passenden Anwalt.