Thomas Risch: Nachtragsmanagement nach SIA-Norm 118

Ansprüche aus Leistungsänderungen  und Bauverzögerungen methodisch aufgleisen und bereinigen1. Auflage

Bern 2021
202 Seiten
Stämpfli Verlag AG
CHF 90.00
ISBN 978-3-7272-2084-5

Buchart

Buch (Broschiert)

Inhalt / Rezension

Die nach der Planung nicht selten wechselnden Ideen der Bauherrschaft, aber auch Devisierungsfehler der Planer, und die Nutzung möglicher Mehrvergütungsmöglichkeiten durch die Bauunternehmen führen zu Nachforderungen.

Solche Nachforderungen werden mit Nachtragsabrechnungen geltend gemacht.

Erfolgt keine Genehmigung und scheitert die einvernehmliche Bereinigung, folgt meistens eine strittige Auseinandersetzung.

Haben die Parteien für die Bauleistungen die SIA-Norm 118 als anwendbar erklärt, werden in diesen Bestimmungen die Fälle geregelt, welche den Bauunternehmer zu einer Mehrvergütung oder Terminerstreckung berechtigen.

Ohne methodisches Vorgehen ist der Verlust von Nachtragsansprüchen vorprogrammiert. Das Werk soll eine Hilfestellung an die Führungskräfte bilden, um rechtliche Vorgaben in baubetriebliche Prozesse zu integrieren und Ansprüche zu wahren. Als besonders wichtig wird betrachtet:

  • der Austausch zwischen Bauausführung, Contract Management und Rechtsdienst des Bauunternehmens
  • die Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Bereichen.

Der Autor, welcher offenbar jahrelang an der Schnittstelle zwischen Bauausführung und Recht tätig war, stellt in seinem Buch eine praxisorientierte Methode vor:

  • «APB-Methode».

Das Akronym «APB» steht für:

  • «Anspruchsgrundlage»
  • «Prozedere»
  • «Beweis»

Die drei Elemente sind die entscheidenden Faktoren, welche zur Wahrung von Nachtragsrechten und -ansprüchen für die Parteien von Bedeutung sind.

Der Autor zeigt mit verschiedenen Hilfsmitteln auf, wie die rechtlichen Anforderungen auf der Baustelle umgesetzt werden können:

  • Zahlreichen Beispielen
  • Praxistipps.

Das Werk enthält als weitere Hilfsmittel:

  • Literaturverzeichnis
  • Internet- und andere Quellen
  • Abkürzungsverzeichnis
  • Register zur SIA-Norm 118
  • Stichwortverzeichnis.

Inhaltsübersicht

Vorwort

Literaturverzeichnis

Internet- und andere Quellen

Abkürzungsverzeichnis

1   Einführung

2   Begriffe

3   APB-Methode

4   Typische Vertragskonstellationen im Bauwesen

5   Werkvertrag

6   Mitwirkungsobliegenheiten des Bauherrn

7   Informationsobliegenheiten des Unternehmers – Toolbox

8   Nachtrag (allgemein)

9   Änderungen

10   Baubehinderungen

11   Baubeschleunigung

12   Weitere Anspruchsgrundlagen auf Mehrvergütung nach Gesetz und SIA-Norm 118

13   Fallbeispiel: Zusammenwirken der Anspruchsgrundlagen

14   Bauablaufstörungen im Besonderen

15   Regressansprüche des Bauherrn

16   Durchsetzen von Werklohnforderungen

17   Verhandlungsführung

Register zur SIA-Norm 118

Stichwortverzeichnis

Fokus

Nachtragsmanagement mit seinen baubetrieblichen und rechtlichen Vorgaben

Bewertung

Informatives Werk für ein methodisches Vorgehen im streitgefährdeten Bereich von Bau-Nachträgen.

Anwalt finden

Sie haben ein rechtliches Problem und brauchen Unterstützung durch eine Anwältin oder einen Anwalt? Auf GetYourLawyer – die Anwaltsplattform in Partnerschaft mit der LawMedia AG – finden Sie für jeden Fall den passenden Anwalt.