Keine einheitlichen Regeln – Stand: 11.07.2021

Wir stehen unmittelbar vor den Sommerferien. Viele haben sich Reisegedanken gemacht oder bereits für ein Ferienziel entschieden. 

Oft wird die Abklärung der Einreisebedingungen und deren Formalitäten verdrängt.

Ohne Anspruch auf Vollständigkeit sollen nachfolgend die wichtigsten Punkte wiedergegeben werden:

  • Italien
    • Meldepflicht
    • Covid-Zertifikat
      • Bestätigung, wonach die zweite Impfung mindestens 2 Wochen zurückliegt
      • Covid-Zertifikat in italienischer, englischer, französischer oder spanischer Sprache
    • Antigentext / Genesungsnachweis
      • Erfordernis eines negativen, höchstens 48 Stunden alten Antigentests oder
      • Genesungsnachweis, wobei die Erkrankung nicht mehr als ½ Jahr zurückliegen darf
    • Regional unterschiedliche Formularpflicht
      • In manchen Regionen Italiens gibt es zusätzliche Formulare auszufüllen
    • Kinder
      • Kinder unter 6 Jahren sind von den Einreisevorschriften ausgenommen
  • Frankreich
    • Einreisebedingungen
      • Impfbestätigung
        • Ausgestellt seit mehr als 2 Wochen nach der zweiten Impfung
      • Antigentest, höchstens 72 Stunden alt
        • Ungeimpfte Reisende (älter als 11 Jahre)
  • Deutschland
    • Einreisevoraussetzungen
      • Bei der Einreise per Flugzeug
        • Nachweis eines Tests, einer Impfung oder der Genesung
      • Bei der Einreise auf dem Landweg
        • Keine Nachweise
  • Österreich
    • Einreisevoraussetzungen
      • Wer geimpft, genesen oder getestet ist, kann formfrei nach Österreich einreisen
      • Ansonsten ist eine elektronische Registrierung mit anschliessendem Antigentest innert 24 Stunden nach der Einreise notwendig
    • Kinder
      • Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr sind von der Testpflicht ausgenommen
  • Spanien
    • Meldepflicht für per Flugzeug oder Schiff einreisende Personen
    • Körpertemperatur-Messung
      • Bei der Einreise wird die Körpertemperatur gemessen
    • Kanaren / Balearen
      • Es gelten für die kanarischen und balearischen Inseln die gleichen Regeln
  • Portugal
    • Meldepflicht
    • Keine Einreisebedingungen
      • Seit Anerkennung des Schweizer Covid-Zertifikats ist die Testpflicht für Schweizer Touristen mit Impfung entfallen
    • Reisewarnung
      • Derzeit wird von einer Reise nach Portugal abgeraten!
      • Grund: Starke Verbreitung der Delta-Variante
  • Kroatien
    • Nicht Geimpfte
      • Negativer Antigentest
        • Wer nicht geimpft ist und daher kein Covid-Zertifikat präsentieren kann, hat einen negativen Antigen-Test vorlegen zu können, welcher nicht älter als 2 Tage ist
      • Genesene
        • Genesungsnachweis ausreichend, wenn er zwischen 11 und 180 Tage alt ist
      • Teilweise Geimpfte
        • Hat der Einreisende vor 22 bis 42 Tagen die erst die erste Dosis von Pfizeroder Moderna, dann reicht auch eine diesbezügliche Bestätigung dessen zur Einreise, ohne Test
  • Albanien
    • Meldepflicht
      • Bei der Einreise per Flugzeug (vor dem Abflug)
        • Unterzeichnung einer Erklärung, wonach die betreffende Person Corona-negativ sei
      • Bei der Einreise auf dem Landweg
        • Keine Nachweise
  • Griechenland
    • Meldepflicht (spätestens 24 Stunden vor der Abreise)
    • Nachweise
      • Geimpfte Touristen ab 12 Jahren
        • Impf-Zertifikat
      • Genesene
        • Bestätigung, die frühestens 30 Tage nach dem ersten positiven Test ausgestellt wurde
      • Ansonsten
        • Antigentest, der nicht älter als 2 Tage sein darf
  • Türkei
    • Meldepflicht (für Reisende ab 6 Jahren)
    • Einreisebedingungen
      • Bedingungen für einen quarantänefreien Aufenthalt:
        • Mindestens 2 Wochen alte Impfbestätigung
        • Eine höchstens 6 Monate alte Genesungsbestätigung oder
        • ein Antigentest, nicht älter als 48 Stunden.

Quelle

LawMedia Redaktionsteam

Stand: 09.07.2021

Diese Informationen enthalten tagesaktuelle Daten, die Veränderungen unterworfen sind und stets im Abrufzeitpunkt dieses Beitrags nachgeprüft werden müssen

Alle Informationen erfolgen ohne Gewähr / s.e.&o.

The following two tabs change content below.

LawMedia Redaktion

Redakteur bei LAWMEDIA
Artikel der LAWMEDIA Redaktion. Weitere Informationen zur LAWMEDIA unter lawmedia.ch.   » Alle Artikel der LAWMEDIA Redaktion

Anwalt finden

Sie haben ein rechtliches Problem und brauchen Unterstützung durch eine Anwältin oder einen Anwalt? Auf GetYourLawyer – die Anwaltsplattform in Partnerschaft mit der LawMedia AG – finden Sie für jeden Fall den passenden Anwalt.