Analyse per Mai 2021

Einleitung

Die Wirtschaftsauskunftei Dun & Bradstreet (D&B) hat Auswertungen von Publikationen vorgenommen.

Konkurseröffnungen von Januar bis Mai 2021

Von Januar bis Mai 2021 sollen laut Analyse der Dun & Bradstreet (D&B) bzw. Bisnode in der Schweiz 1’634 Unternehmen in ein Insolvenzverfahren gegangen sein.

Gemäss der Analyse von D&B sind dies 4 % mehr als in der Vorjahresperiode.

Dabei liess sich folgendes feststellen bzw. analysieren:

  • Die staatlichen Unterstützungsmassnahmen (Covid-19-Notkredite, Härtefallentschädigungen, Kurzarbeitsentschädigung etc.) scheinen
    • zu wirken
    • die Liquidität vieler Unternehmen sicherzustellen,
    • so dass sich die zu erwartende Konkurswelle zeitlich noch weiter in die Zukunft verschiebe
  • Grosse regionale Unterschiede
    • Romandie: Zunahme der Konkurse um 21 %
    • Ostschweiz: Abnahme der Konkurse um 11 %.

Quelle: www.bisnode.ch

Konkurseröffnungen im Mai 2021

Im Monat Mai 2021 soll die Zahl der eröffneten Konkursverfahren von Unternehmen gegenüber dem Vorjahresmonat laut D&B bzw. Bisnode um 20 % zugenommen haben.

Von der Konkurseröffnung sollen insgesamt 425 Unternehmen betroffen gewesen sein.

Quelle: www.bisnode.ch

Zur Analyse:

Quelle

LawMedia Redaktionsteam

The following two tabs change content below.

LawMedia Redaktion

Redakteur bei LAWMEDIA
Artikel der LAWMEDIA Redaktion. Weitere Informationen zur LAWMEDIA unter lawmedia.ch.   » Alle Artikel der LAWMEDIA Redaktion

Anwalt finden

Sie haben ein rechtliches Problem und brauchen Unterstützung durch eine Anwältin oder einen Anwalt? Auf GetYourLawyer – die Anwaltsplattform in Partnerschaft mit der LawMedia AG – finden Sie für jeden Fall den passenden Anwalt.