OR 267a

Beim Auszug haftet der Mieter nur für Instandstellungskosten, die durch übermässige Abnutzung oder unsorgfältigen Gebrauch verursacht worden sind.

Der Zeitwert limitiert die vom Mieter geschuldeten Kosten.

Dies gilt auch im Falle der Wiederherstellung des vertragsgemässen Zustandes; der Streitfall betraf ein zugeschüttetes Biotop.

Der Vermieter verwirkt seine Kostenersatzansprüche, wenn er die Mängel nicht rechtzeitig rügt und nicht klar benennt.

Die nötigen Arbeiten sind genau zu beschreiben. Die voraussichtlichen Kosten müssen hingegen nicht beziffert werden.

Quelle

BGer 4A_162/2020 vom 25.06.2020

The following two tabs change content below.

LawMedia Redaktion

Redakteur bei LAWMEDIA
Artikel der LAWMEDIA Redaktion. Weitere Informationen zur LAWMEDIA unter lawmedia.ch.   » Alle Artikel der LAWMEDIA Redaktion

Anwalt finden

Sie haben ein rechtliches Problem und brauchen Unterstützung durch eine Anwältin oder einen Anwalt? Auf GetYourLawyer – die Anwaltsplattform in Partnerschaft mit der LawMedia AG – finden Sie für jeden Fall den passenden Anwalt.