Sacha Vallati:
Dienstbarkeiten und Bauvorhaben

Analyse und Lösung von Konflikten zwischen Bauherren und dienstbarkeitsberechtigten oder –belasteten Dritten

Zürich / Basel / Genf 2021
356 Seiten
Schulthess Juristische Medien AG
CHF 89.00
ISBN 978-3-7255-8272-3

Buchart

Buch (Kartoniert / Paperback)

Inhalt / Rezension

Die Abhandlung von Sacha Vallati richtet sich vor allem an Baurechts- und Immobilienpraktiker sowie Juristen.

Sie beschlägt den Dualismusgrundsatz von Zivilrecht und öffentlichem Recht im Allgemeinen und setzt an der konfliktträchtigen Schnittstelle zwischen öffentlichem Baurecht und zivilem Dienstbarkeitsrecht im Besonderen an.

Es werden alle wichtigen Dienstbarkeiten behandelt, die sich auf Bauvorhaben auswirken können, nämlich:

  • Näherbaurechts-Dienstbarkeiten
  • Wegrechts-Dienstbarkeiten
  • Leitungs-Dienstbarkeiten (Leitungsbaurecht / Durchleitungsrecht)
  • Quellenrechts-Dienstbarkeiten
  • Pflichtparkplatz-Dienstbarkeiten
  • Nutzungsübertragungs-Dienstbarkeiten
  • Bauverbots-Dienstbarkeiten
  • Gewerbeverbots-Dienstbarkeiten
  • Baurechts-Dienstbarkeiten
  • Überbaurechts-Dienstbarkeiten
  • Popularservitute (v.a. Personaldienstbarkeiten zugunsten des Gemeinwesens).

Die Darstellungsbreite und der Umfang der verarbeiteten Verwaltungs- und Zivilurteile liefern sehr deutliche Resultate betreffend

  • Konfliktpotenzial der einzelnen Dienstbarkeitsarten
  • jeweilige Streitgründe
  • mögliche Rechtsfolgen.

Zudem legt der Autor ein Lösungsmodell vor, nämlich:

  • den Vorschlag für ein aussergerichtliches Dienstbarkeits-Bereinigungs- bzw. Streitbeilegungsverfahren
  • die Idee für eine Integration des Streitbeilegungsverfahrens in die kantonalen Baubewilligungsverfahren, zur Optimierung der Prozessökonomie de lege ferenda.

Die Servicemittel des Werkes sind:

  • Inhaltsverzeichnis
  • Literaturverzeichnis
  • Abkürzungsverzeichnis.

Inhaltsübersicht

Vorwort

Inhaltsverzeichnis

Literaturverzeichnis

Abkürzungsverzeichnis

Einleitung

  • 1 Gegenstand und Ziel dieser Arbeit
  • 2 Perspektive und Abgrenzungen

1.Teil: Dualismus von öffentlichem Baurecht und zivilem Dienstbarkeitsrecht

  • 3 Ausgangslage und Einführung
  • 4 Öffentliches Baurecht und Baubewilligungsverfahren
  • 5 Dienstbarkeiten und Zivilverfahren
  • 6 Berücksichtigung von Dienstbarkeiten im Baubewilligungsverfahren
  • 7 Fazit
  1. Teil: Dienstbarkeiten mit öffentlich-rechtlicher Relevanz
  • 8 Ausgangslage
  • 9 Näherbaurechts-Vereinbarungen
  • 10 Wegrechts-Dienstbarkeiten
  • 11 Leitungs-Dienstbarkeiten
  • 12 Quellenrechts-Dienstbarkeiten
  • 13 Pflichtparkplatz-Dienstbarkeiten
  • 14 Nutzungsübertragungs-Dienstbarkeiten
  • 15 Fazit
  1. Teil: Dienstbarkeiten ohne öffentlich-rechtliche Relevanz
  • 16 Ausgangslage
  • 17 Bauverbots-Dienstbarkeiten
  • 18 Gewerbeverbots-Dienstbarkeiten
  • 19 Baurechts-Dienstbarkeiten
  • 20 Überbaurechts-Dienstbarkeiten
  • 21 Popularservitute
  • 22 Zwingendes öffentliches Baurecht und bauhindernde Dienstbarkeiten
  • 23 Rückbau von dienstbarkeitswidrigen Bauten
  • 24 Fazit
  1. Teil: Dienstbarkeits-Bereinigungsverfahren (DBV)
  • 25 Ausganglage und Einführung
  • 26 Verfahrensablauf
  • 27 Abgrenzung zum Einspracheverfahren

Zusammenfassung

Anhang 1: Grafischer Überblick DBV

Anhang 2: Einigungsvereinbarungen DBV

Anhang 3: Erforderliche Gesetzesänderungen DBV (Beispiel Kanton Zürich)

Fokus

Bauvorhaben behindernde Dienstbarkeiten und Konfliktlösung.

Bewertung

Interessantes Nachschlagewerk.

The following two tabs change content below.

LawMedia Redaktion

Redakteur bei LAWMEDIA
Artikel der LAWMEDIA Redaktion. Weitere Informationen zur LAWMEDIA unter lawmedia.ch.   » Alle Artikel der LAWMEDIA Redaktion

Anwalt finden

Sie haben ein rechtliches Problem und brauchen Unterstützung durch eine Anwältin oder einen Anwalt? Auf GetYourLawyer – die Anwaltsplattform in Partnerschaft mit der LawMedia AG – finden Sie für jeden Fall den passenden Anwalt.