Dasser Felix / Paul Oberhammer
Lugano-Übereinkommen
3. Auflage
Bern 2021
1536 Seiten
Stämpfli Verlag AG
CHF 398.00
ISBN 978-3-7272-3522-1

Buchart

Buch gebunden

Reihe Stämpflis Handkommentar

Inhalt / Rezension

Das Ursprungswerk war die erste schweizerische Kommentierung zum Lugano-Übereinkommen.

Zehn Jahre nach der zweiten Auflage haben die Herausgeber nun in bewährter Konzeption die dritte Auflage vorgelegt, eine neu bearbeitete Kommentierung.

Diese jüngste Neuauflage berücksichtigt die reichhaltige Rechtsprechung zu dem per 01.01.2011 für die Schweiz in Kraft getretenen revidierten Lugano-Übereinkommen berücksichtigt.

Verfahren mit internationalen Bezügen sind in der schweizerischen Prozesspraxis alltäglich.

Es ist für die im internationalen Zivilverfahrensrecht tätigen Praktiker eine Herausforderung, laufend à jour zu bleiben. Durch die vom LugÜ nicht nachvollzogene Neufassung der EuGVVO von 2012 (Brüssel Ia-Verordnung) und die Weiterentwicklung des EuGVVO-Umfelds seit dem Beitritt der Schweiz zum LugÜ ist der europäische Justizraum weniger übersichtlich:

  • Was zwischen den EU-Staaten gilt, braucht nicht notwendigerweise im Verhältnis zur Schweiz zu gelten.

Als besonders anspruchsvoll erweist sich dies im europäischen Zivilverfahrensrecht:

  • Berücksichtigung der einschlägigen ausländischen Lehre:
  • Beachtung der nicht-schweizerischen Rechtsprechung, vor allem die Entscheide des EuGH.

Der Kommentar dokumentiert die aktuelle schweizerische und europäische Literatur und Rechtsprechung.

Am Ende des Werkes ist das aktuelle LugÜ, Konkordanztabellen zum alten Recht, ein Entscheidverzeichnis und das Sachregister eingeordnet.

Herausgeber

FELIX DASSER, Prof. Dr. iur., Rechtsanwalt, LL.M.
Titularprofessor an der Universität Zürich
Homburger, Zürich

PAUL OBERHAMMER, Prof. Dr. iur. Dr. h.c., Rechtsanwalt
Ordinarius an der Universität Wien
Ständiger Gastprofessor an der Universität St. Gallen
Wilmer Cutler Pickering Hale and Dorr, London

Autoren

LUCA ANGSTMANN, Dr. iur., Rechtsanwalt,
Homburger, Zürich
Art.8-14 LugÜ; Art. 18-21 LugÜ

ROMAN BAECHLER, Dr. iur., Rechtsanwalt, LL.M.
Homburger, Zürich
Art. 6, 7 LugÜ

FRITZ BLUMER, Dr. iur., Rechtsanwalt, LL.M.
Mitglied der Beschwerdekammern des Europäischen Patentamts, München
Art. 22 Nr. 4 LugÜ

LUKAS BOPP, Dr. iur., Rechtsanwalt, LL.M.
Kellerhals Carrard, Basel
Art. 38-46 LugÜ; Art. 48-51 LugÜ

FELIX DASSER, Prof. Dr. iur., Rechtsanwalt, LL.M.
Titularprofessor an der Universität Zürich
Homburger, Zürich
Art. 1-4 LugÜ; Art. 27-30 LugÜ

TANJA DOMEJ, Prof. Dr. iur. Ordinaria an der Universität Zürich
Art. 52, 61-79 LugÜ; Protokolle 1-3 LugÜ

ANDREAS FURRER, Prof. Dr. iur., Rechtsanwalt, LL.M.
Ordinarius an der Universität Luzern
MME Legal | Tax | Compliance, Zürich
Art. 15-17 LugÜ; Art. 59-60 LugÜ

ANDREAs GLARNER, Dr. iur., Rechtsanwalt, LL.M.
MME Legal | Tax | Compliance, Zürich
Art. 15-17 LugÜ; Art. 59-60 LugÜ

LAURENT KILLIAS, Dr. iur., Rechtsanwalt, LL.M.
Pestalozzi Rechtsanwälte, Zürich
Art. 23, 24 LugÜ

SABINEKOFMELEHRENZELLER, Prof. Dr. iur., Rechtsanwältin und Notarin,
Titularprofessorin an der Universität Bern
Art. 31 LugÜ

ALEXANDER R. MARKUS, Prof. Dr. iur., Rechtsanwalt
Ordinarius an der Universität Bern
Vor Art. 1 LugÜ; Vor Art. 22 LugÜ; Art. 22 Nr. 5 LugÜ

PERRE-YVESMARRO,PD Dr. iur., Rechtsanwalt, LL.M., Esq.
LALIVE, Zürich
Lehrbeauftragter an der Universität Zürich
Art. 25, 26 LugÜ; Vor Art 53 LugÜ; Art. 53-58 LugÜ

KARIN MILLER, Prof. Dr. iur., Rechtsanwältin
Ordinaria an der Universität Luzern
Art. 22 Nr. 1 LugÜ; Art. 22 Nr. 3 LugÜ

THOMAS MÜLLER, Dr. iur., Rechtsanwalt, LL.M.
Flims Waldhaus
Art. 6, 7 LugÜ; Art. 18-21 LugÜ

PAUL OBERHAMMER, Prof. Dr. iur. Dr. h.c., Rechtsanwalt
Ordinarius an der Universität Wien
Ständiger Gastprofessor an der Universität St. Gallen
Wilmer Cutler Pickering Hale and Dorr, London
Art. 5 LugÜ

SEJEE PHURTAG, Dr. iur., Rechtsanwalt
Kloter Rechtsanwälte, Zollikon
Art. 31 LugÜ

ARNOLD F. RUSCH, Prof. Dr. iur., Rechtsanwalt, LL.M.
Titularprofessor an der Universität Zürich
Art. 22 Nr. 2 LugÜ
MIGUEL SOGO, PD Dr. iur., Rechtsanwalt, LL.M.
Privatdozent an der Universität Zürich
Homburger, Zürich
Art. 22 Nr. 2 LugÜ

DANIEL STAEHELIN, Prof. Dr. iur., Advokat und Notar
Titularprofessor an der Universität Basel
Kellerhals Carrard, Basel
Art. 38-51 LugÜ

FRIDOLIN WALTHER, Dr. iur., Fürsprecher, LL.M.
Walther Leuch Howald, Bern
Art. 32-37 LugÜ

Inhaltsübersicht

Vorwort
Autorenverzeichnis
Abkürzungsverzeichnis
Literaturverzeichnis

Präambel

Vorbemerkungen zu Art. 1

Titel I: Anwendungsbereich
Titel II: Zuständigkeit
Titel III: Anerkennung und Vollstreckung
Titel IV: Öffentliche Urkunden und Prozessvergleiche
Titel V: Allgemeine Vorschriften
Titel VI: Übergangsvorschriften
Titel VII: Verhältnis zu der Verordnung (EG) Nr. 44/2001 des Rates und zu anderen Rechtsinstrumenten
Titel VIII: Schlussvorschriften

Protokolle 1 – 3

Anhänge I – IX

Réserves et déclarations

Übereinkommen (Lugano-Übereinkommen, aLugÜ)

Konkordanztabelle LugÜ 2007 – aLugÜ 1988

Konkordanztabelle LugÜ 1988 – LugÜ 2007

Entscheide des EuGH zu EuGVÜ und EuGVVo

Sachregister

Fokus

Kommentar für Zivilprozess- und Zwangsvollstreckungs-Praktiker.

Bewertung

Tiefgehendes Nachschlagewerk ausgewiesener Spezialisten des europäischen Zivilverfahrensrechts.

Quelle

LawMedia Redaktion

Anwalt finden

Sie haben ein rechtliches Problem und brauchen Unterstützung durch eine Anwältin oder einen Anwalt? Auf GetYourLawyer – die Anwaltsplattform in Partnerschaft mit der LawMedia AG – finden Sie für jeden Fall den passenden Anwalt.