Die schweizerische Steuerrechtspraxis ist geprägt von einem respektvollen Umgang zwischen den

  • steuerpflichtigen Personen
  • Steuervertretungen
  • Steuerverwaltungen.

 Zu diesem respektvollen Umgang gehören

  • ein offener Austausch zwischen den beteiligten Parteien;
  • ein sachbezogener Geschäftsverkehr zwischen den Beteiligten.

Es haben daher Grundsätze und Verhaltensregeln in schriftlicher Form einVerhaltenskodex verfasst:

  • die Eidg. Steuerverwaltung (ESTV)
  • die Schweizerische Steuerkonferenz (SSK)
  • EXPERTsuisse zusammen mit dem IFF-HSG als Wissenschaftspartner

Der Verhaltenskodex fokussiert auf

  • die Ermöglichung einer effizienten Anwendung der gesetzlichen Vorgaben
  • die nachhaltige Stärkung des historisch gewachsenen Vertrauensverhältnisses zwischen steuerpflichtigen Personen, Steuervertretungen und Steuerverwaltungen.

Zielpublikum

Der «Verhaltenskodex Steuern» richtet sich im Sinne von Empfehlungen an:

  • professionell im Steuerbereich tätige Personen,
    • insbesondere Mitarbeitende der Steuerverwaltungen
    • Steuervertretungen
    • Unternehmen.

Je mehr Parteien sich zur Anwendung des «Verhaltenskodex Steuern» bekennen, desto effektiver ist dessen Wirksamkeit.

Ein Vorbehalt:

  • Die gesetzlichen Vorgaben gehen dem Verhaltenskodex in jedem Fall vor.

Zum Verhaltenscodex

Verhaltenskodex Steuern 2021 (PDF, 1 MB, 05.10.2021)

Quelle

LawMedia Redaktionsteam

The following two tabs change content below.

LawMedia Redaktion

Redakteur bei LAWMEDIA
Artikel der LAWMEDIA Redaktion. Weitere Informationen zur LAWMEDIA unter lawmedia.ch.   » Alle Artikel der LAWMEDIA Redaktion

Anwalt finden

Sie haben ein rechtliches Problem und brauchen Unterstützung durch eine Anwältin oder einen Anwalt? Auf GetYourLawyer – die Anwaltsplattform in Partnerschaft mit der LawMedia AG – finden Sie für jeden Fall den passenden Anwalt.