Der Steuerabzug im Rahmen der gebundenen Selbstvorsorge (Säule 3a) bleibt für das Steuerjahr 2022 unverändert.

Es gelten – gleich wie im Vorjahr – folgende Höchstabzüge:

  • Höchstabzug Säule 3a für Steuerpflichtige mit 2. Säule         CHF  6 883.–
  • Höchstabzug Säule 3a für Steuerpflichtige ohne 2. Säule      CHF 34 416.–

Diese Höchstabzüge bilden zugleich die massgebenden Einzahlungslimiten für die Steuerpflichtigen.

Aufrundungen bei der Einzahlung sind gemäss EFD nicht zulässig.

Im Überblick

Mitteilung ESTV vom 29.10.2021

Quelle

LawMedia Redaktionsteam

The following two tabs change content below.

LawMedia Redaktion

Redakteur bei LAWMEDIA
Artikel der LAWMEDIA Redaktion. Weitere Informationen zur LAWMEDIA unter lawmedia.ch.   » Alle Artikel der LAWMEDIA Redaktion

Anwalt finden

Sie haben ein rechtliches Problem und brauchen Unterstützung durch eine Anwältin oder einen Anwalt? Auf GetYourLawyer – die Anwaltsplattform in Partnerschaft mit der LawMedia AG – finden Sie für jeden Fall den passenden Anwalt.