Arbeitsrecht

Das Arbeitsrecht bestimmt die Rechte und Pflichten der Arbeitnehmer und der Arbeitgeber. Das Arbeitsrecht ist in mehreren Gesetzen geregelt – von zentraler Bedeutung sind insbesondere das Schweizerische Obligationenrecht (OR), in welchem Einzelarbeitsvertrag, Gesamtarbeitsvertrag, Normalarbeitsvertrag geregelt ist, das Arbeitsgesetz (ArG), welches den allgemeinen Gesundheitsschutz, die Arbeits- und Ruhezeit, die Normen für Jugendliche und für schwangere Frauen und stillende Mütter aufstellt sowie das Unfallversicherungsgesetz (UVG)(Arbeitssicherheit)

Pärli Kurt: Kommentar Entsendegesetz (EntsG)

0
Pärli Kurt Kommentar Entsendegesetz (EntsG) 1. Auflage Bern 2018 363 Seiten Stämpfli Verlag CHF 189.00 ISBN 978-3-7272-5160-3 Buchart Buch gebunden Stämpfli’s Handkommentar (SHK) Inhalt / Rezension Das Bundesgesetz über die flankierenden Massnahmen bei entsandten Arbeitnehmerinnen und...

Militär: Missbräuchliche Kündigung Militärarzt nach Rekrutentod

0
Die Armee muss einem Militärarzt eine Entschädigung von eineinhalb Jahreslöhnen bezahlen, weil sie ihm missbräuchlich kündigte. Dies hat das Bundesverwaltungsgericht entschieden. Sachverhalt Der Armeestab sprach...

Sexuelle Belästigung bei den SBB: Bundesverwaltungsgericht bestätigt SBB-Entscheid

0
© SBB CFF FFS Sachverhalt Ende 2016 hatten die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) über den Antrag einer Angestellten, die sich über sexuelle Belästigung durch ihre Vorgesetzten und...

Whistleblowing: Verfahren zur Meldung von Missständen

0
Beachtung von Arbeitsrecht und Datenschutz Einleitung Allgemein Whistleblowing, ein Zeichen des Zeitgeistes und der grenzenlosen Reichweite der digitalen Kommunikation, rückt zunehmend in den Mittelpunkt des Interesses der...
Arbeitsrecht-Kontingente

Kontingente 2019 für Erwerbstätige aus Drittstaaten und Dienstleistungserbringer aus der EU/EFTA

0
Der Bundesrat hält dafür, dass die Schweizer Wirtschaft auch 2019 die benötigten qualifizierten Fachkräfte soll rekrutieren können, weshalb er an seiner Sitzung vom 28....

Whistleblowing soll gesetzlich geregelt werden

0
Gesetzesverstösse und Unregelmässigkeiten am Arbeitsplatz schädigen Unternehmen, Wirtschaft und Gesellschaft. Sie sollen sanktionsbefreit dem Vorgesetzten und Behörden gemeldet werden dürfen. Der Bundesrat will deshalb eine...