Start Rechtsgebiete Arbeitsrecht

Arbeitsrecht

Das Arbeitsrecht bestimmt die Rechte und Pflichten der Arbeitnehmer und der Arbeitgeber. Das Arbeitsrecht ist in mehreren Gesetzen geregelt – von zentraler Bedeutung sind insbesondere das Schweizerische Obligationenrecht (OR), in welchem Einzelarbeitsvertrag, Gesamtarbeitsvertrag, Normalarbeitsvertrag geregelt ist, das Arbeitsgesetz (ArG), welches den allgemeinen Gesundheitsschutz, die Arbeits- und Ruhezeit, die Normen für Jugendliche und für schwangere Frauen und stillende Mütter aufstellt sowie das Unfallversicherungsgesetz (UVG)(Arbeitssicherheit)

Arbeitsrecht: Anwesenheitsprämie – Ein Bonus fürs Nichtkranksein

Ein falscher Anreiz? Einleitung Mitarbeiter-Abwesenheiten infolge Krankheit oder Unfall verursachen in Unternehmen grossen Schaden – nicht nur wirtschaftlich, sondern auch bei der Mitarbeitermotivation. Viele Betriebe haben...

Überstunden: Was muss der Arbeitgeber entschädigen?

Überstunden können in bestimmten Fällen vom Arbeitgeber verlangt werden – bezahlt werden müssen sie dagegen nicht immer. Das Arbeitsrecht erlaubt es, im Arbeitsvertrag schriftlich zu vereinbaren, dass Überstunden weder kompensiert noch entschädigt werden. Wer ohne Anordnung des Vorgesetzten Überstunden leistet, muss unter Umständen einerseits die Leistung der Überstunden und andererseits deren objektive Notwendigkeit beweisen können, um Anspruch auf eine Entschädigung zu haben.

Fischer Stephan: Arbeitszeugnis, Beurteilung und Durchsetzung

Fischer Stephan Arbeitszeugnis, Beurteilung und Durchsetzung Handbuch für die Praxis Zürich / St. Gallen 227 Seiten 978-3-03751-763-5 Dike CHF 58.00 Erhältlich in: Schulthess Buchshop Buchart Praxishandbuch Inhalt / Rezension Arbeitszeugnisse sind für Arbeitnehmer beim Stellenwechsel und...

Pesenti Francesca: Gerichtskosten (insbesondere Festsetzung und Verteilung) nach der Schweizerischen Zivilprozessordnung (ZPO)

Pesenti Francesca Gerichtskosten (insbesondere Festsetzung und Verteilung) nach der Schweizerischen Zivilprozessordnung (ZPO) Basler Studien zur Rechtswissenschaft, Reihe A, Band 131 Basel 2017 397 Seiten Helbing Lichtenhahn Verlag CHF 78.00 Erhältlich in:...

Arbeitsrecht – Fristlose Kündigung: Nachschieben von Gründen

OR 337 B war für die A AG als Chief Operating Officer (COO) tätig. Nach ca. 17 Monaten kündigte B das Arbeitsverhältnis ordentlich. Einen Monat...

Weniger Betriebe von Kurzarbeit betroffen

Die Anzahl der von Kurzarbeit betroffenen Betriebe in der Schweiz ist im Sommer 2010 weiter gesunken. Dies gab das Staatssekretariat für Wirtschaft bekannt. So sank die Anzahl der von Kurzarbeit betroffenen Betriebe vom Juni 2010 auf den Juli 2010 um 30,6%.

Law-News durchsuchen

x

Law-News durchsuchen