Bildung

Das Bildungssystem der Schweiz ist vom Föderalismus geprägt und steht in der Verantwortung der Kantone und Gemeinden sowie des Bundes.

Man unterscheidet folgende Bereiche des Schweizer Bildungssystems: Primarstufe (inkl. Kindergarten und Eingangsstufe) und Sek I (je Obligatorische Schule), Sek II (Allgemeinbildung, dann Berufsbildung) und Tertiär (Höhere Berufsbildung bzw. Hochschulen (Universitäten / Fachhochschulen (FHS)).

Die Bildung hat Anknüpfungspunkte zum Recht in folgenden Bereichen: Recht auf Gewährung bzw. Zwang zum Besuch des obligatorischen Grundschulunterrichts sowie Kostenlosigkeit der Volksschule, Bildung als individuelles Grundrecht, Bildungsrecht kraft Bildungsartikel (BV 61a – 64a) und Schulkonkordat, Schulen und ihre Organisationform, rechtliche Stellung der Schulen (Schulleitung, Lehrpersonen und Eltern/Funktionen) und zur Schule als rechtlich eigenverantwortlicher Betrieb, Anfechtung von Prüfungsresultaten, Wegweisung von der Schule usw.

Coronavirus (COVID-19): Stärkere Unterstützung des Kultursektors

0
Änderung der Covid-19-Kulturverordnung Der Bundesrat (BR) hat am 18.12.2020 eine Änderung der Covid-19-Kulturverordnung gutgeheissen. Neu können auch Kulturschaffende eine Ausfallentschädigung beziehen. Kulturunternehmen erhalten ebenfalls eine verstärkte Unterstützung. Im...

Coronavirus (COVID-19): BR erlässt Covid-19-Kulturverordnung

0
Rückwirkende Inkraftsetzung per 26.09.2020 Das Covid-19-Gesetz schafft – wie berichtet - die rechtlichen Grundlagen, damit der Bundesrat (BR) diejenigen notverordnungsrechtlich beschlossenen Massnahmen aufrechterhalten kann, die...

Für Eintragung im Anwaltspraktikanten-Verzeichnis VD Bachelor im Schweizer Recht oder gleichwertiger Ausweis erforderlich

0
BGFA 7 Abs. 3 Die Internationalisierung und Globalisierung macht auch nicht vor der juristische Ausbildung halt. Ausbildungs-Stationen im In- und Ausland erfordern eine Abklärung, ob...

Coronavirus (COVID-19): Masken im Schulzimmer – Kantonale Unterschiede

0
Einleitung Die Schulbehörden richten nach den Sommerferien ein besonderes Augenmerk auf die Reiserückkehrer, die Ferien in Risikogebieten verbrachten. Die Kontrolle der Einhaltung von Deklaration und Quarantäne...

Nicht gegen Masern geimpfte Schülerin: Temporärer Schulausschluss

0
Das Bundesgericht (BGer) weist die Beschwerde einer nicht gegen Masern geimpften Schülerin ab, welche nach einem Masernfall in ihrer Klasse temporär von der Schule...

Abgelehnte Dissertation: Ablehnung gestützt auf drei Gutachten

0
Sachverhalt Beschwerdeführer A. ist Dissertand und Beschwerdegegner die Theologische Fakultät der Universität Zürich. Der Beschwerdeführer A. macht eine Verletzung des Vertrauensgrundsatzes durch das Vorgehen der beschwerdegegnerischen...