Erbrecht

Das Erbrecht ist im Schweizerischen Zivilgesetzbuch (ZGB) geregelt, umfasst die Normen, die sich mit dem Übergang des Vermögens einer Person (Erblasser) bei ihrem Tod auf eine oder mehrere andere Personen befassen und bestimmt hiezu die Erbberufung (gesetzliche Erben, die vom Erblasser berufenen Erben, Testament, Erbvertrag), den Erbgang (Eröffnung bzw. Wirkungen (Erwerb, Sicherung, Erbenhaftung, öffentliches Inventar, Amtliche Liquidation, Erbschaftsklage)) und die Erbteilung (Erbengemeinschaft, Teilungsverfahren bzw. Teilungsgrundsätze, Ausgleichung und Erbteilung).

Höfling Lisa-Marie: Die Schenkung und die unentgeltliche Verfügung im Erbrecht

0
Höfling Lisa-Marie: Die Schenkung und die unentgeltliche Verfügung im Erbrecht Schriften zum Familien- und Erbrecht, 22 Bern 2019 399 Seiten Stämpfli Verlag CHF 125.00 ISBN 978-3-7272-7786-3 Buchart Buch (Kartoniert, Paperback) Schriften zum Familien-...

Abt Daniel / Weibel Thomas: Praxiskommentar Erbrecht

0
Abt Daniel / Weibel Thomas Praxiskommentar Erbrecht (Art. 1 – 9 ZGB) Nachlassplanung Nachlassabwicklung Willensvollstreckung Prozessführung 4. Auflage Basel 2019 2686 Seiten Helbing Lichtenhahn Verlag CHF 298.00 ISBN 978-3-7190-4117-5 Buchart Kommentar Inhalt / Rezension Der erstmals 2007 erschienene „Praxiskommentar“ ist...

Ständerat kürzt Kinderpflichtteil und schafft Elternpflichtteil ab

0
ZGB 457 – ZGB 640 Einleitung Das schweizerische Erbrecht stammt aus dem Jahre 1912 und soll nun der Zeit angepasst werden. Der Bundesrat plant – wie wir...

Erbenvertretung: Keine Teilungskompetenzen des Erbenvertreters

0
ZGB 602 Abs. 3 Der Erbenvertreter ist nicht befugt, die Erbteilung zu vollziehen, selbst dann nicht, wenn ein Erbteilungsvertrag oder ein Teilungsurteil vorliegt. Quelle BGer 5A_781/2017 vom...

Tiere im Ehegüterrecht und Erbrecht

0
Dieser Artikel wurde in Zusammenarbeit mit RA Marc Peyer, Fachanwalt SAV Erbrecht, (Bürgi Nägeli Rechtsanwälte) verfasst. 1. Einleitung Bei der verbreiteten Haustierhaltung stellt sich stets auch die...

Herabsetzung: Gemischte Schenkung und Beweis des Schenkungswillens

0
ZGB 527 Ziff. 1 Die Herabsetzung einer gemischten Schenkung setzt voraus, dass der Erblasser das Missverhältnis von Leistung und Gegenleistung im Zeitpunkt des Vertragsschlusses effektiv...

Law-News durchsuchen

x

Law-News durchsuchen