Erbrecht

Das Erbrecht ist im Schweizerischen Zivilgesetzbuch (ZGB) geregelt, umfasst die Normen, die sich mit dem Übergang des Vermögens einer Person (Erblasser) bei ihrem Tod auf eine oder mehrere andere Personen befassen und bestimmt hiezu die Erbberufung (gesetzliche Erben, die vom Erblasser berufenen Erben, Testament, Erbvertrag), den Erbgang (Eröffnung bzw. Wirkungen (Erwerb, Sicherung, Erbenhaftung, öffentliches Inventar, Amtliche Liquidation, Erbschaftsklage)) und die Erbteilung (Erbengemeinschaft, Teilungsverfahren bzw. Teilungsgrundsätze, Ausgleichung und Erbteilung).

Keine Beiträge vorhanden

Law-News durchsuchen

x

Law-News durchsuchen