Mietrecht

Durch den Mietvertrag erhält der Mieter das Recht, gegen Entrichtung eines Mietzinses die gemietete (beweglich oder unbewegliche) Sache zu gebrauchen.

Energetische Sanierung: Eine wertvermehrende Investition

Bund und Kantone lancierten Anfang 2010 das "Gebäudeprogramm", das die energetische Sanierung von Gebäuden und Investitionen in erneuerbare Energien unterstützt. Dazu werden pro Jahr zwischen 280 und 300 Mio. Franken Fördergelder zu Verfügung gestellt. Nun gelten viele energetische Sanierungen nach schweizerischem Mietrecht als wertvermehrende Investitionen. Dies bedeutet, dass Vermieter durch eine Erhöhung des Mietzinses die Kosten als Mehrwert auf die Mieter abwälzen können.

Mietzinsdepot: So sichern Mieter ihre Kaution

Die Mietzinskaution führt beim Auszug des Mieters jedoch zu Streitigkeiten zwischen Mietern und Vermietern. Mieter sollten sich beim Abschluss eines Mietvertrages frühzeitig vergewissern, dass ihr Mietzinsdepot korrekt hinterlegt wurde. Ausserdem ist die Kaution des Mieters bei einem Konkurs des Vermieters nur dann sicher, wenn sie ordnungsgemäss hinterlegt wurde - ansonsten fällt sie in die Konkursmasse des Vermieters.
mietrecht-mieterkonkurs

Mietvertrag

Mietverträge unterscheiden sich je nach Mietobjekt, so z.B. der Wohnungsmietvertrag / Mietvertrag über Wohnräume oder der Geschäftsraummietvertrag / Mietvertrag über Geschäftsräume. Eine weitere wichtige Unterart des Mietvertrages ist der Untermietvertrag. Auf unserer Websites finden Sie Informationen zu den verschiedenen Arten von Mietverträgen, den rechtlichen Bestimmungen zu Mietverträgen in der Schweiz sowie Muster-Mietvertäge zum Download.
miete

Mietrecht / Zivilprozess: Strittige Mietvertragsoption – Unzuständigkeit des Handelsgerichts

ZPO 243 Abs. 2 lit. c Für die vorliegende Auseinandersetzung stellte sich die Frage, ob eine echte oder unechte Option zur Fortsetzung des Mietverhältnisses vorliege....
airbnb

Mietrecht – Neuer Mietvertrag über bisheriges Mietobjekt: Fristenlauf für Anfechtung Anfangsmietzins

OR 270 Abs. 1 Schliessen Vermieter und Mieter über ein bisheriges Mietobjekt einen neuen Mietvertrag, so beginnt der Fristenlauf für die Anfechtung der Anfangsmiete mit...

Mietrecht – Hypothekarischer Referenzzinssatz für Mietverhältnisse bleibt per 03.12.2019 weiterhin bei 1,5%

Der hypothekarische Referenzzinssatz verbleibt – wie bereits am 03.09.2019 – bei 1,5%. Der dem Referenzzinssatz zugrundliegende Durchschnittszinssatz beläuft sich auf 1,39%. Berechnungsgrundlage Der Referenzzinssatz basiert auf...

Law-News durchsuchen

x

Law-News durchsuchen