Start Rechtsgebiete Sozialversicherung

Sozialversicherung

Das Sozialversicherungsrecht ist der Rechtsoberbegriff für eine Vielzahl von Versicherungen, die die Wechselfälle des Lebens schützen, wie Krankheit, Unfall, Arbeitslosigkeit, Familienleben, Mutterschaft, Erwerbsausfall, Invalidität, Alter, Tod und fehlende Existenzmittel.

Neue Gesetze – Gesetzesänderungen ab 2019

Was ändert sich mit 2019? - Ein kurzer Überblick, ohne Anspruch auf Vollständigkeit: Mehrwertsteuer (MWST) Statt der bisherigen Verzollung haben neu Online-Händler aus dem Ausland...

Sozialversicherungsrecht – Keinen Anspruch auf Arbeitslosenentschädigung in der Schweiz für italienische Grenzgängerin

Sachverhalt Eine Italienerin mit Wohnsitz in ihrem Heimatland war bei einem Tessiner Gastgewerbebetrieb arbeitstätig. Sie schloss mit ihrem Arbeitgeber im Tessin jeweils befristete Arbeitsverträge für...

Sozialversicherungsrecht – Krankenversicherung: Schwarze Listen der Krankenkassen – Grosszügige Auslegung des medizinischen Notfallbegriffs

KVG 64a Abs. 7 / Erster Gerichtsentscheid zum Thema Ausgangslage Insgesamt neun Kantone führen in der Schweiz schwarze Listen, darunter auch der Kanton St. Gallen, welcher vom...

Sozialversicherungsrecht: Arbeitslose Mütter sollen Familienzulagen beziehen dürfen

Bundesrat beantragt dem Parlament eine Lückenschliessung Inskünftig sollen arbeitslose Mütter, die eine Mutterschaftsentschädigung beziehen, Anrecht auf Familienzulagen haben. Auch die Voraussetzungen für den Ausbildungszulagen-Bezug sollen angepasst...

Sozialversicherungsrecht: AHV/IV-Minimalrente ab 01.01.2019 neu CHF 1‘185 + Anpassungen bei den Säulen 1, 2...

AHV/IV-Renten Die AHV/IV-Renten werden per 01.01.2019 der aktuellen Preis- und Lohnentwicklung angepasst und dabei die AHV/IV-Minimalrente neu CHF 1185 / Mt. erhöht. Weitere Anpassungen Auf das gleiche...

Sozialversicherungsrecht – IV-Gutachten: Unregelmässigkeiten bei Genfer Klinik führen zur Gutheissung des Revisionsbegehrens von betroffener...

Ablehnung von IV-Leistungen Der Anspruch einer versicherten Frau auf IV-Leistungen, deren Antrag gestützt auf das psychiatrische Gutachten einer Genfer Klinik abgewiesen wurde, muss neu geprüft...
x

Law-News durchsuchen