Opferhilferecht / Opferhilfegesetz

Erbrecht: Gebrauchsentschädigung eines Erben an Erbengemeinschaft: Verjährung auch während Gesamtverhältnis

ZGB 602 Abs. 1 und 2 / OR 127 ff. In der Erbteilung eines Nachlasses war vor Bundesgericht strittig, ob die Forderungen des Nachlasses gegen...
anwaelte

Erbrecht: Erbenbescheinigung – Ausweis zwischenzeitlich verstorbener Erben

ZGB 559 Die Erbbescheinigung hat jene Erben aufzuführen, die im Zeitpunkte des Todes des Erblassers als solche anerkannt sind. Dies gilt auch dann, wenn ein Erbe...

Erbrecht: Erbenbescheinigung – Änderung und Ergänzung?

ZGB 488 Abs. 1 und ZGB 559 Abs. 1; ZPO 256 Abs. 2 und ZPO 59 Abs. 2 lit. a Die Gesuchsteller (Nachkommen des Erblassers...
erbrecht

Erbrecht – Ausschlagung: Grundsätzliche Protokollierungspflicht der zuständigen Behörde

ZGB 570 Abs. 3 Das Einzelgericht (ZPO 28 Abs. 2 i.V.m. GOG ZH § 137 lit. e) als zuständige Behörde im Sinne von ZGB 570...

Erbrecht – Erbteilung: Loszuteilung an die Erben nicht durch Richter, sondern durch Zufallsentscheid

Gleichbehandlung durch Losziehung Auf Antrag mindestens eines Erben bildet das Gericht - sofern möglich - aus den Erbschaftssachen so viele Teile oder Lose, wie es...

Erbrecht – Grundsatzentscheid des Bundesrates pro neues Erbrecht

Vorgehensentscheid nach Vernehmlassung Der Bundesrat hat am 10.05.2017 die Ergebnisse der von ihm am 04.03.2016 u.a. aufgrund eines parlamentarischen Auftrags veranlassten Vernehmlassung zur Modernisierung des...