Sachenrecht / Immobilien

Sachenrecht / Immobilien

Immobilien – Baurecht: Kein Mietvertragsübergang auf den Grundeigentümer bei Heimfall

ZGB 261 Abs. 1 / ZGB 779c Der Untergang des Baurechts infolge Heimfalls stellt keine Veräusserung im Sinne von OR 261 Abs. 1 dar. War der...
immobilie

Immobilien – Grundbuchrecht: Ehegattenzustimmung zur Miteigentumsübertragung im Scheidungsfall

ZGB 201 Abs. 2 i.V.m. ZGB 204 Abs. 2 / ZGB 965 ff. Kognition des Grundbuchverwalters Das Bundesgericht in einem Fall zu entscheiden, wo die...

Wermelinger Amédéo: Luzerner Tag des Stockwerkeigentums 2016

Wermelinger Amédéo Luzerner Tag des Stockwerkeigentums 2016 unter Berücksichtigung der Wirkungen in personeller Hinsicht Bern 2016 231 Seiten 978-3-7272-3229-9 Stämpfli Verlag CHF 60.00 Erhältlich in: Schulthess Buchshop Buchart Reihe Weiterbildung Recht im Stämpfli Verlag Inhalt...
enteignung

Immobilien – Enteignungsrecht: Anpassung an veränderte Bedürfnisse

Vernehmlassung bis Ende Oktober 2017 Das Enteignungsgesetz von 1930 soll revidiert werden. Für bestimmte bundesrechtlich anerkannte Interessen (zB Nationalstrassenbau, Eisenbahnanlagen, Flugverkehr usw.) kann gegen volle Entschädigung...

Brückner Christian / Kuster Mathias: Die Grundstückgeschäfte. Schweizer Immobiliarsachenrecht für Praktiker

Brückner Christian / Kuster Mathias Die Grundstückgeschäfte. Schweizer Immobiliarsachenrecht für Praktiker Zürich / Basel / Genf 2016 664 Seiten Schulthess Verlag AG CHF 148.00 978-3-7255-7492-6 Erhältlich in: Schulthess Buchshop Buchart Nachschlagewerk Inhalt /...

Risiken beim Immobilienkauf: Eigentumswohnung „ab Plan“

Immer mehr Immobilien werden „ab Plan“ zum Verkauf angeboten: Vor allem bei neuen Eigentumswohnungen wird mit dem Bau meist erst begonnen, wenn genügend Kaufinteressenten gefunden sind. Für den Käufer hat ein Kauf ab Plan den Vorteil, dass er den Innenausbau stärker mitbestimmen kann. Andererseits bestehen beim Kauf eines noch nicht realisierten Objekts verschiedene Risiken (Qualität der Immobilie, Preissicherheit, Baumängel, Bezugstermin etc.). Bei Vertragsabschluss sollten Käufer sich daher gut absichern.