Steuerrecht – Konsumentenkäufe im Ausland – MWST-Rückerstattung

Rückerstattung der MWST begünstigt EinkaufstourismusDie tiefe MWST in der Schweiz im Vergleich zum nahen Ausland ist neben dem tiefen Euro-Wechselkurs ein weiterer Anreiz für...

Steuern – Wahlkampfkosten sind keine Berufsauslagen

Wahlkampfausgaben gelten als persönliche LebenshaltungskostenEine Nationalrätin machte 2011 in ihrer Steuererklärung unter anderem persönliche Wahlkampfkosten als Berufsauslagen bzw. Gewinnungskosten zum Abzug geltend.Die Steuerverwaltung des...

Steuern – MWST: Unentgeltliche Rechtspflege und Mandant mit Auslandwohnsitz

Unentgeltliche Rechtspflege gewährender Staat als DienstleistungsempfängerDas Tribunal de Civil und der Cour de Justice des Kantons Genf verweigerten einem Rechtsanwalt, der im Rahmen eines...
Immobilienmaklerprovisionen

Steuern – Steuerortvereinheitlichung bei Immobilienmaklerprovisionen

Bundesrätliche Botschaft für Änderung des StHGDer Bundesrat (BR) hat nach Kenntnisnahme des positiven Vernehmlassungsergebnisses dem Parlament beantragt, den Steuerort zu vereinheitlichen und hiezu das...

Steuern – Unternehmenssteuerreform III Schweiz

KPMG bringt mit ihrem Beitrag „Clarity on Swiss Taxes“ Licht ins Dunkel der USR III und präsentiert einen Überblick über die Schweizer Steuersätze im...
Immobilienmaklerprovisionen

Steuern – Steuerortänderung für Immobilienmaklerprovisionen

StHG-Änderung - Der Bundesrat (BR) hat am 12.08.2015 aufgrund einer vom Parlament überwiesenen Motion Pelli (13.3728) das Vernehmlassungsverfahren zur Änderung des Gesetzes über die Harmonisierung der direkten Steuern der Kantone und Gemeinden (StHG) bezüglich Maklerprovisionen eröffnet.