Domenig Pascal Homeoffice-Arbeit als besondere Erscheinungsform im Einzelarbeitsverhältnis

Domenig Pascal
Homeoffice-Arbeit als besondere Erscheinungsform im Einzelarbeitsverhältnis

Bern 2016
386 Seiten
978-3-7272-5943-2
Stämpfli Verlag
CHF 88.00

Erhältlich in: Schulthess Buchshop

Buchart

Dissertation

Inhalt / Rezension

Die Homeoffice-Arbeit ist ein zunehmendes Bedürfnis für Arbeitgeber und Arbeitnehmer.

Es fehlt nicht nur eine gesetzliche Regelung zum Thema, sondern auch eine einschlägige Rechtsprechung.

Der Autor der Dissertation beantwortet erstmals ausführlich Fragen rund um das Thema der Homeoffice-Arbeit:

  • Einführung von Homeoffice-Arbeit, ursprünglich oder nachträglich
  • Beendigung der Homeoffice-Arbeit bzw. des Arbeitsverhältnisses
  • Stellung der Infrastruktur und Kostenregelung
    • Arbeitgeberinfrastruktur
    • Arbeitnehmerinfrastruktur (BYOD – Bring Your Own Device)
  • Haftung
  • Leistungsstörungen
  • Homeoffice-Arbeit im internationalen Verhältnis, auch in Bezug auf das Sozialversicherungsrecht
  • Arbeitsschutz

Im Anhang am Ende der Dissertation befindet sich:

  • Eine Checkliste bei Einführung von Homeoffice-Arbeit
  • Ein Muster-Arbeitsvertrag mit Homeoffice-Abrede
  • Ein Muster-Homeoffice-Reglement

Dieser Serviceteil bietet eine wertvolle Unterstützung für die Praxis.

Fokus

Arbeitgeber und Arbeitnehmer, die mit der Home Office-Arbeit konfrontiert sind

Bewertung

Gut strukturiertes Werk mit Tiefgang, bei welchem aber themenbeschränkungsbedingt leider Informationen zum freien Home Office-Arbeitenden (Freelancer(in)) und zu den steuerlichen Implikationen fehlen

The following two tabs change content below.

Anwalt finden

Sie haben ein rechtliches Problem und brauchen Unterstützung durch eine Anwältin oder einen Anwalt? Auf GetYourLawyer – die Anwaltsplattform in Partnerschaft mit der LawMedia AG – finden Sie für jeden Fall den passenden Anwalt.