Peter Aebersold: Schweizerisches Jugendstrafrecht

0
115

Peter Aebersold:
Schweizerisches Jugendstrafrecht

3. Auflage
Bern 2017
315 Seiten
Stämpfli Verlag
CHF 118.00
ISBN 978-3-7272-1640-4

Buchart

Buch (kartoniert, Paperback)
Stämpflis juristische Lehrbücher

Inhalt / Rezension

Dieses Werk erläutert die beiden Gesetze ein, die das schweizerische Jugendstrafrecht regeln, nämlich:

  • Jugendstrafgesetz (JStG)
    • Gegenstand
      • die für Jugendliche anwendbaren Strafen und Schutzmassnahmen sowie deren Vollzug
    • Inkraftsetzung
      • 2007
  • Jugendstrafprozessordnung (JStPO)
    • Gegenstand
      • die Strafuntersuchung und die Beurteilung
    • Inkraftsetzung
      • 2011

Das Werk ist im Wesentlichen wie folgt strukturiert:

  • Grundlagen
    • zur Jugendkriminalität
    • zur Jugendgewalt
    • zur Prävention
  • Erkenntnisse / Aspekte
    • Psychologie
    • Psychiatrie
    • Soziologie
    • Sozialpädagogik
  • Auseinandersetzung mit den Zielen des Jugendstrafrechts
    • Setzung von Grenzen bei straffälligen Jugendlichen
    • Vermittlung von Orientierungshilfen, mittels interdisziplinären Vorgehens.

Das Buch beinhaltet nicht nur den Stoff eines Lehrbuches, sondern enthält auch Informationen, die eine Orientierungshilfe für Praktiker sind.

Fokus

Personen, die mit dem Jugendstrafrecht konfrontiert sind

Bewertung

Empfehlenswert für Strafrechtspraktiker und Jus-Studenten

The following two tabs change content below.

LawMedia Redaktion

Redakteur bei LAWMEDIA
Artikel der LAWMEDIA Redaktion in Zusammenarbeit mit den Autoren von Bürgi Nägeli Rechtsanwälte. Weitere Informationen zur LAWMEDIA unter lawmedia.ch.   » Alle Artikel der LAWMEDIA Redaktion
Artikel teilen