Haux Dario Henri / Picecchi Dario / Schreiber Markus: Recht und Risiko

Junge Rechtswissenschaft Luzern
Luzerner Beiträge zur Rechtswissenschaft, 134
Zürich 2019
256 Seiten
Schulthess Verlag
CHF 78.00
ISBN 978-3-7255-7985-3

Buchart

Buch (kartoniert, Paperback)
Luzerner Beiträge zur Rechtswissenschaft, 134

Inhalt / Rezension

Der Umgang mit Risiken prägt unseren Alltag, je länger, je mehr. Betroffen sind nicht nur einzelne natürliche oder juristische Personen, sondern die ganze Gesellschaft.

Die Autorinnen und Autoren setzen sich in neun Beiträgen mit der Herausforderung auseinander, die das Recht bei der Risikoregulierung zu bewältigen hat.

Die Behandlung der Problemstellungen in den verschiedenen Rechtsgebieten führt zu einer

  • Betrachtung des Themenbereiches „Recht und Risiko“
  • Auseinandersetzung mit
    • spezifischen Sachthemen
    • Gemeinsamkeiten
    • Grundsätzliche Fragestellungen.

Der Risikoschutz, der im Zentrum der Ausführungen des Werkes steht, erfordert eine

  • Angemessenheit
  • Balance von Freiheit und Regulierung.

Das Ziel des von den drei Herausgebern vorgelegten Sammelbandes ist somit eine:

  • genauere Betrachtung der rechtlichen Regulierung von Risiken
  • kritische Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Rechtsfragen
  • Sammlung der Anregungen für weiterführende Diskussionen in der Rechtswissenschaft und mehr.

Der Herausgeber der LBR, Prof. Dr. Jörg Schmid, Ordinarius für Privatrecht und Privatrechtsvergleichung an der Universität Luzern lobt das Werk in seinem Grusswort als Band, welcher vom aktiven Forschen der jungen Generation zeuge und zum guten Ruf der universitären Gemeinschaft beitrage.

Herausgeber der Luzerner Beiträge zur Rechtswissenschaft

  • Prof. Dr. Jörg Schmid

Herausgeber

  • Dario Henri Haux
  • Dario Picecchi
  • Markus Schreiber

Autoren

  • Contarini Filippo, MLaw
  • Eder Karoline, MLaw, LL.M.
  • Haux Dario Henri, Wissenschaftlicher Assistent
  • Monterossi Michael William, Dr. iur., LL.M.
  • Picecchi Dario, MLaw
  • Renninger Philipp, Ref. Iur.
  • Schenkel Silvan, MLaw
  • Schreiber Markus, ass. Iur.
  • Sommer Andrea, MLaw
  • Zumoberhaus Marion, MLaw

Inhaltsübersicht

  • Vorwort
  • Grusswort des Herausgebers
  • Geleitwort – Leben wir in der Risikogesellschaft
  • Verzeichnis der Autorinnen und Autoren
  • Abkürzungsverzeichnis
  • Einleitung – Risikokontrolle durch rechtliche Regulierung?
    Dario Henri Haux/Dario Picecchi/Markus Schreiber
  • Teil 1: Recht und Risiken im Bereich technischer Innovation 
    1. No risk, no fun: Ungewissheit als Gewissheit im Kontext von Recht und Technologie?
      Dario Henri Haux
    2. Restrisiko vs. Nullrisiko bei technischen Innovationen
      Markus Schreiber
    3. Tierische Organspender, Chance oder Risiko?
      Andrea Sommer
  • Teil 2: Recht und Risiko bei Kompetenzkonflikten
    1. Kompetenzkonflikte zwischen Jurisprudenz und Psychiatrie am Beispiel der Schuldfähigkeit im deutschen Strafrecht (1871-1939)
      Silvan Schenkel
    2. Local Legislation Despite the (Supposed) Risks of Decentralization: Theories of Cental-Local Relations in the People`s Republic of China
      Philipp Renninger
    3. Rischio processuale: decidere è pericoloso?
      Filippo Contarini
  • Teil 3: Recht und Risiko heute und in Zukunft
    1. Vorsicht Erbschaft!, Die überschuldete Erbschaft und das Risiko der Erben
      Karoline Eder
    2. Die Risiken für den Wald beim Um- und Ausbau des Stromnetzes
      Marion Zumoberhaus
    3. Law, Risks and Actors in the New Climate Regime
      Michael William Monterossi
  • Schlussfolgerungen – Die richtige Balance zwischen Über- und Unterregulierung
    Dario Henri Haux/Dario Picecchi/Markus Schreiber

Fokus

Interdisziplinärer Forschungsbereich von „Recht und Risiken“, der von historischen Entwicklungen, aktuellen empirischen Ergebnissen und dem technologischen Wandel geprägt wird

Bewertung

Zu weiteren Überlegungen anregendes Werk.

The following two tabs change content below.