Bildung

Das Bildungssystem der Schweiz ist vom Föderalismus geprägt und steht in der Verantwortung der Kantone und Gemeinden sowie des Bundes.

Man unterscheidet folgende Bereiche des Schweizer Bildungssystems: Primarstufe (inkl. Kindergarten und Eingangsstufe) und Sek I (je Obligatorische Schule), Sek II (Allgemeinbildung, dann Berufsbildung) und Tertiär (Höhere Berufsbildung bzw. Hochschulen (Universitäten / Fachhochschulen (FHS)).

Die Bildung hat Anknüpfungspunkte zum Recht in folgenden Bereichen: Recht auf Gewährung bzw. Zwang zum Besuch des obligatorischen Grundschulunterrichts sowie Kostenlosigkeit der Volksschule, Bildung als individuelles Grundrecht, Bildungsrecht kraft Bildungsartikel (BV 61a – 64a) und Schulkonkordat, Schulen und ihre Organisationform, rechtliche Stellung der Schulen (Schulleitung, Lehrpersonen und Eltern/Funktionen) und zur Schule als rechtlich eigenverantwortlicher Betrieb, Anfechtung von Prüfungsresultaten, Wegweisung von der Schule usw.

Nichtbestehen der CAS-Abschlussarbeit und Bewertungsunregelmässigkeiten

0
Rückweisung zur fachkundigen Zweitbegutachtung Einleitung Die Beschwerdeführerin A. absolviert bei der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (Beschwerdegegnerin) einen Zertifikatslehrgang (CAS). Sachverhalt Der Beschwerdeführerin A. wurde mit der Ausgangsverfügung...

Homeschooling: Kein verfassungsmässiger Anspruch der Eltern

0
Sehr restriktive kantonale Regelungen zulässig Das Bundesgericht weist die Beschwerde einer Mutter aus dem Kanton Basel-Stadt ab, die 2017 beim Erziehungsdepartement Basel-Stadt einen Antrag auf...

Abgelehnte Dissertation: Ablehnung gestützt auf drei Gutachten

0
Sachverhalt Beschwerdeführer A. ist Dissertand und Beschwerdegegner die Theologische Fakultät der Universität Zürich. Der Beschwerdeführer A. macht eine Verletzung des Vertrauensgrundsatzes durch das Vorgehen der beschwerdegegnerischen...

Coronavirus (COVID-19): Gymnasien können auf schriftliche Maturitätsprüfungen verzichten

0
Der Bundesrat hat heute, 29.04.2020, auf Antrag der Schweizerischen Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren EDK entschieden, dass die kantonalen Gymnasien dieses Jahr auf schriftliche Maturitätsprüfungen...

Getrennte Elterngespräche: Kein Einsichtsrecht des Vaters in e-mail-Verkehr der Mutter mit der Schulpflege

0
Lange andauernder, tiefgreifender Konflikt unter den Eltern Einleitung Die 4. Abteilung des Verwaltungsgerichts des Kantons Zürich hatte zu beurteilen, ob der Entscheid der Kreisschulpflege B der...

Nichtbestehen der Gymnasium-Aufnahmeprüfung

0
Erfahrungsnoten vs. Aufnahmeprüfung Sachverhalt Beschwerdeführer A. und B. sind die Eltern des Prüflings und Beschwerdegegner ist das Realgymnasium Rämibühl. Die Beschwerdeführer wehren sich gegen das Nichtbestehen der...